Frage von emma116, 116

Zu sensibel, weine bei jeder Kleinigkeit?

Hei:) ich habe folgendes Problem. Ich (w,15) bekomme sofort Tränen in die Augen wenn nur was richtig winziges war. Was meistens nicht mal so war. Also dass zb Freunde von mir mich nicht gefragt haben ob ich mit in die Stadt kommen möchte(hatte Sport), also war es klar, dass ich keine Zeit hatte. Aber ich musste sofort weinen.. Oder bei meinem Freund, wenn ich sage ich geh schlafen und er dann gute Nacht usw schreibt, muss ich immer weinen, weil er nicht schreibt"nein bleib Schatz"(was ich immer mache). Und dann laufen mir so viele Tränen runter .. Immer so Kleinigkeiten nehme ich mir so zu Herzen. Was kann ich dagegen machen? Möchte nicht die ganze Zeit weinen? Kann mir jmd Tipps geben ?Oder was ist los mit mir?
Danke schonmal im Voraus:)

Antwort
von Belvedere21, 23

Hey, so schlimm ist das auch nicht.
Na ja, etwas hinderlich, aber...
Du musst dir, sobald du kurz vor dem Weinen bist, einfach die Frage stellen: warum?
Und wenn es ein ganz banaler Grund ist, fang einfach an laut zu lachen XD.
Ich kenne das mit dem Weinen bei mir selbst.
Allerdings weine ich nur dann bei Kleinigkeiten, wenn sie eine Vorgeschichte haben.
ZB wenn der Typ, in den ich verliebt bin, mir sagt, dass er nicht auch so empfindet.
Dann fange ich schon an zu weinen wenn er nett zu mir ist oder mir mal die Schulter um den Arm legt um mich zu trösten. Oder wenn er mit einem anderen Mädchen scherze macht....
Versuche es einfach zu unterdrücken.
Nicht die beste, aber wenigstens eine Lösung.

Kommentar von Belvedere21 ,

*den arm um die Schulter XD

Antwort
von Robo267, 38

Ich glaube dafür bräuchte man psychische hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community