Frage von Justme2, 201

Zu seinen Narben stehen oder lieber verstecken?

Hallo. Ich bin 14 und weiblich. Ich habe mich vor 1 Woche 2 mal geritzt. Jetzt sind nur noch Narben zu sehen. Soll ich solange die Narben noch sichtbar sind verstecken? Oder soll ich dazu stehen? Sie sind ja ein Teil meines Lebens. Ich bin zwar nicht stolz drauf aber ich kanns nicht mehr ändern. Was soll ich tun?
Danke im Voraus

PS: Ich ritze mich nicht mehr!!!

Antwort
von jumper121, 102

Ich würde es nicht verstecken. Ich habe meine narben davor immer versteckt aber mittlerweile nicht mehr,ok es gibt leute die einem desshalb blöd angucken aber das muss man einfach ignorieren. Es ist beim anfang schwer aber man gewöhnt sich daran. Es gibt natürlich auch leute die einem fragen was man da gemacht hat oder warum man das gemacht hat. Du musst darauf keine antwort geben. Du kannst einfach sagen,dass du darüber nicht sprechen möchtest.

Antwort
von kristallengel, 21

Ich habe mich ein Jahr lang geritzt und aus Erfahrung ist es besser die Narben zu verstecken. An meinen Armen sind die Narben ganz verschwunden aber an meinen Beinen sind ganz viele die sehr doll auffallen und nichtmehr weg gehen. Also versuche sie zu verstecken sonst könnte auch jemand (wenn er das sehen würde) das Jugendamt einschalten und dich von deinen Eltern weg nehmen oder dich in eine Klinik schicken allerdings passiert das eher selten aber warum das Risiko eingehen? LG und gute Besserung

Antwort
von 830jj, 39

Das musst du ganz allein für dich entscheiden, wenn du nicht willst das sie alle sehen einfach einen Pullover oder ein Cardigan drüber ziehen. Es kommt auch immer daran wie dolle du das gemacht hast, wenn nicht, wird es bald weg sein, wenn aber sehr tief, wird es nie so richtig weg gehen. :/:)

Antwort
von MichelleKeks15, 79

Naja, ich würd' sagen wenn du nicht willst, dass dich alle drauf ansprechen, dann solltest du es einfach mit einem Pulli überdecken. Ist ja deine Sache und nicht die der anderen xD

Antwort
von DerDonkey, 36

Narben sind für mich wie Seiten in einem Fotoalbum. Es sind Erinnerungen an Vergangenes und Geschehenes, sowie Phasen die man erlebt hat.

kleiner Funfact: Man hat immer ein Gesprächsthema mit Narben ;) Ist so ein kleiner Nebeneffekt :)

Antwort
von hellosydney69, 89

Nicht zeigen. . In diesem fall kommt Mut nicht so gut an.

Antwort
von thexxkilla2001, 64

Narben sind nichts schlimmes. Und solang du dich nicht mehr ritzt , kannst du sie gerne zeigen. Das ist nichts was du verstecken musst.

Wenn du sie nicht verstecken willst solltest du das wegen andere auch nicht tuen. 

Antwort
von Sunnyshi, 28

also ich würde sie verstecken, sonst wirkt es, als ob man nur aufmerksamkeit will

Antwort
von Repwf, 49

Du wirst dazu stehen MÜSSEN, denn Narben gehen NIEMALS WEG! 

Antwort
von tigerlill, 62

Ich habe auch Narben okay von einer Op..und manchmal kann man sie nicht verstecken.. Gerade im Sommer ;)..

Antwort
von XnumbX, 29

Keine Ahnung, ich verstecke meine immer.
Ich denke du solltest das auch tun, denn positiv wird niemand darauf reagieren.

Kommentar von Justme2 ,

Ich kann es verstehen, dass du deine Narben versteckst. Andererseits gehören sie ja zu deinem Leben... Aber vielen Dank für deine Antwort.

Kommentar von XnumbX ,

Ja, sie gehören zu meinem Leben. Aber sie sind eben ein schlechter Teil meines Lebens, ein schlechter Teil von mir. Und aus Erfahrung ist es (bei mir jedenfalls) besser sie zu verstecken, da ich nur genervt werde und ich mir diese peinlichen Situationen lieber ersparen möchte.

Antwort
von 20johnny00, 46

Die Narben. Bleiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community