Frage von Hembat, 82

Zu sehr bedrängt, nun blockt sie ab. Was soll ich tun?

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe jemand hat vielleicht einen Ratschlag für mich.

Ich habe vor ca 3 Monaten eine Frau (übers Internet) kennen gelernt die aktuell noch in einer Beziehung steckt. Sie war mir irgendwie sehr zugetan und wir haben schnell über vieles Privates geschrieben. Sie hat dabei immer viele Küsschen und Herzchen geschickt.

Sie schrieb mir dann das es nicht mehr so gut läuft mit ihrem Freund und sie plant ihn auf kurz oder lang zu verlassen. Das weckte natürlich bei mir schon ein paar Hoffnungen. Dann haben wir uns auch ein paar mal getroffen was sehr schön war, wir haben viel gekuschelt und auch Händchen gehalten. Nach einiger Zeit wirkte sie aber etwas distanziert worauf ich fragte was denn los sei. Dinge wie "ich brauche Zeit für mich" usw waren ihre Antworten.

Leider habe ich dann unbewusst angefangen sie zu bedrängen und nach Zeit sowie Gefühlen gefragt. Naja seit dem ist sie mir nun sehr kalt und distanziert gegenüber. Früher hat sie mir täglich z.b "guten morgen" und eine "gute nacht" gewünscht. Nun ist leider seit 4 Wochen beinahe Funkstille. Sie schreibt mir nicht mehr und auf meine Nachrichten antwortet sie nur noch kurz und emotionslos.

Ich weiß das sie mir somit Singnalisiert das sie keinen Kontakt mehr wünscht, nur ihr wisst ja wie das ist, das Herz hofft doch immer noch ein wenig das es sich wieder ändert.

Ich habe sie gefragt ob wir uns vielleicht noch einmal Treffen wollen, ihre antwort war "ja können wir mal machen" aber sie meinte, das sie schauen muss wann sie Zeit hat. Und das hat sie vor knapp 1 Woche gesagt. Somit habe ich das Gefühl das sie das alles eigentlich nicht will...

Habt ihr Tipps für mich was ich evt machen kann? Ich vermiss den Kontakt zu ihr schon sehr.. Lohnt es sich überhaupt noch sich um eine Frau zu bemühen die sich so abweisend verhält?

LG Steven

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LizWa, 42

Ich würde ja eigentlich vermuten, dass du gar nicht so viel für die jetzige Situation kannst... also, dass es nicht deine Schuld ist.

Sie war unglücklich in ihrer Beziehung, wusste vielleicht selbst nicht, was sie wollte, vielleicht hat sie ja dann doch ein schlechtes Gewissen bekommen, weil sie schon sehr intensiv geflirtet hat, während sie ja noch vergeben war, vielleicht will sie sich dich ja doch noch warmhalten - was weiß ich.

Ja, das tut dir bestimmt weh, aber ich würde da wirklich die Finger von lassen. Ganz besonders, wenn schon mehrere Wochen Funkstille geherrscht hat und sie sich immer noch nicht durchringen kann, dir mal eine klare Ansage zu machen.

Kommentar von Hembat ,

Ich vermute auch das sich ihre Beziehung wieder stabilisiert hat. Jedenfalls unternimmt sie nun mehr mit ihm als früher. Als ich sie mal gefragt habe, "ob sie überhaupt Kontakt will" sagte sie zu mir, "sie sehe es nicht ein zu jeden den sie mag intensiven Kontakt pflegen zu müssen" Ich meinte daraufhin nur "was ist daran intensiv wenn man auf ein guten morgen bzw gute nacht hofft?" Danach war sie auf einmal wieder sehr still....

Ich finde es nur schade das sie nun so reagiert. Ich wünschte mir, dass sie mir einfach ins Gesicht sagen würde das sie keinen Kontakt mehr will. Dann würde es mir um einiges einfach fallen damit abzuschließen. Schließlich hofft man ja immer noch...

Antwort
von Dark5892, 15

Wenn Leute in ner Beziehung sind lasst sie doch einfach mal in Ruhe.. Hübsche Frauen werden eh genug in der Öffentlichkeit von vielen Männern angeglotzt, da brauchen sie nicht noch Bedrängnis während ner Beziehung. Ich bin selbst n Mann und ich schau selber sehr gerne welche an und find auch welche mega toll wenn ich welche kennen lerne, aber wenn die in einer Beziehung sind, halt ich mich lieber mal fern. 

Ausserdem zeigt doch genau das was sie gemacht hat, nämlich dir Hoffnungen, was für eine sie ist. Willst du wirklich so eine? 

Lg :)

Antwort
von lilisastyle, 41

Ich würde mich mal bei ihr entschuldigen. Und das nicht nir mir sorry sondern mehr es tut mir sehr leid das ich dich bedrängt habe. Bitte verzeih mir. Ich vermisse die treffen. Oder halt mal ein bisschen Abstand.

Kommentar von Hembat ,

Ich halte ja aktuell schon abstand. Ich schreibe ihr vielleicht alle 3 Tage mal sowas wie "guten morgen" da ich den Kontakt nicht komplett abbrechen lassen möchte

Antwort
von amdros, 43

Ja..du warst sicher wie eine Klette!?

Du solltest tatsächlich Abstand halten..ihr das auch direkt sagen und warten wie sie darauf reagiert!

Was ich vermute..der Kontakt zu ihrem Freund wird sich evtl. wieder stabilisiert haben und ihr könnte es peinlich sein, sich und dir das einzugestehen!?

Kommentar von Hembat ,

Ich habe mich ja bereits bei ihr entschuldigt und ihr gesagt das ich ihr die Zeit geben werden die sie will. Aber Seit dem haben wir halt kaum Kontakt und ich habe das gefühl das sie das auch gar nicht mehr will.

Kommentar von amdros ,

Ich hatte das schon verstanden aber..wenn ihr sonst sehr gut miteinander ausgekomme..n seid..dann ist mit Sicherheit irgendetwas geschehen, was sie nun diesen Weg einschlagen läßt. Wenn ich man mit meiner Vermutung nicht so verkehrt liegen!?

Wenn dem so ist, dann kannst du leider deinen Traum austräumen!Dann solltest du dich zurückziehen!

Kommentar von Hembat ,

Da hast du wohl recht. Eigentlich will ich ihr auch gar nicht mehr hinterher trauern. Nur es ist schwer für mich sie zu vergessen. Am liebsten wäre es mir wenn sie mir direkt ins Gesicht sagen würde das sie keinen Kontakt mehr will. Das würde mir helfen schneller damit fertig zu werden

Kommentar von amdros ,

Das glaube ich dir gern. Wenn es tatsächlich so ist, daß sie sich auch auf kein Gespräch mehr einläßt, dann solltest du es dabei bewenden lassen.

Bewahre dir deinen Stolz. Ich wünsch dir alles Gute und auch du wirst der Frau begegnen, mit der du das Glück deines Lebens findest..ich drück dir die Daumen!

Antwort
von carinayeahi, 26

Lass es bleiben. Sie möchte offensichtlich kein Kontakt zu dir und das solltest du akzeptieren.

Antwort
von Mirtaslil, 37

Deswegen ist es nie gut sich in eine Beziehung zu drängen..
Weil es erstens assi ist
Und zweitens entscheidet man sich selten für die "3te person"

Hast du nichts davon

Antwort
von JoachimWalter, 22

Das bedrängen war falsch. Laß sie in Ruhe. Entweder meldet sie sich wieder oder es ist Schluß.

Frauen bedrängt man nicht, merk Dir das mal. Die möchten sich auch ein Urteil bilden, und das nicht unter Druck.

Antwort
von TheZyrus, 33

Schreib sowas in der Art:

Also Baby, das ist jetzt das letzte Mal dass ich dir schreibe, ich will dich echt nicht mehr zu sehr bedrängen. Ich vermisse dich wahnsinnig und warte darauf dass du mir schreibst, und es noch etwas werden kann aus uns. Lass dir Zeit.. auch wenn du mir erst in 3 Monaten schreibst, völlig egal, ich warte. Ich denk an dich. Bis dann ;)

Kommentar von Hembat ,

Das Problem ist nur das sie nicht so eine Person ist die sich meldet. Wir hatten uns mal kurz in den Haare gehabt damals und ich hab mich 2 Tage später wieder bei ihr gemeldet und sie hat mir dann gesagt das sie froh ist das ich mich gemeldet habe da sie es wahrscheinlich nicht gemacht hätte. Deshalb habe ich einfach Angst das es quasi dann der letzte Text wäre denn ich ihr schreibe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community