Frage von IsabelleF, 85

Zu Schwer welcher sport?

Wiege 69,5kg,bin 154cm groß ,bin 12 Jahre alt

Antwort
von Shiranam, 20

Als allererstes solltest Du Dir deine Ernährung anschauen. Was ißt Du und wieviel. Ein verändertes Ernährungsverhalten ist die größte Schraube, an der Du drehen kannst, noch wesentlich wichtiger als Sport (etwa 70%)

An Sport solltest Du etwas wählen, was Dir Spaß machen könnte, damit Du für länger dort bleibst und es ein richtiges Hobby wird.

Schau Dich um und recherchiere, was in deiner Umgebung angeboten wird, denn die beste Empfehlung nutzt nichts, wenn es das bei Dir nicht gibt.

Magst Du eher Mannschaftssportarten? (Fußball, Handball, Rudern...)

Magst Du eher partnerbasiertes Training? (Tennis, Tischtennis, Kampfkunst...)

Magst Du eher Einzelsportarten? (Schwimmen, Leichtathletik, Turnen, Rhytmische Sportgymnastik...)

Schau Dich um und vereinbare dann telefonisch kostenlose Probetrainings.

Antwort
von diewoelfin0815, 16

Hallöle IsabelleF,

da dein Gewicht schon sehr Deinen Körper strapaziert und belastet, würde ich inständig(!) zu Aktivitäten im Wasser raten!!!

Ich empfehle gern, statt normalem (früher oder später langweiligem) Schwimmen oder so, zum DLRG zu gehen! Und NEIN, dafür muss man KEIN Supersportler sein!!!

Ich war einige Zeit auch beim DLRG. Sehr abwechslungsreich und sehr gutes Muskeltraining, weil permanent jede(!) Bewegung in jegliche(!) Richtung wieder einen anderen Muskel beansprucht und aufbaut.

Aber dort wird nicht einfach nur normal geschwommen und getaucht, sondern viel gemacht, was echt Spaß bringt, Teamgeist fördert, Power aufbaut und vor allem einen drauf freuen lässt, beim nächsten Mal wieder dabei sein zu dürfen! Und das der Körper es einem nicht nur dankt, sondern auch noch dabei Gewicht verliert, dürfte klar sein, oder? 😉 

Auch gibt es dort viele Einsatzbereiche und dementsprechend unterschiedliches Training (mit und ohne Gerätschaften, Indoor und Outdoor) und immer wieder Wettbewerbe, tw. sogar (je nachdem wie man sich anstellt) im Ausland. Ich war zu Anfang übrigens auch 12 Jahre, auch völlig untrainiert und sogar eine eher unsportliche Lusche! Zwei Jahre später ging es dann aber sogar mal nach England zu einem Wettkampf!

Also, kann ich aus eigener Erfahrung sehr empfehlen!!! 👍 👍 👍

Wohlgelaunte Grüße,

wölfin

Antwort
von rechdschraibung, 28

Hallo IsabelleF,

am Besten machst du das, was dir Spaß macht und was du dir vorstellen kannst für längere Zeit zu tun. Natürlich ist langes Laufen eines der besten Methoden abzunehmen, aber es sollte dir dann auch Spaß machen. Du kannst Schwimmen, Ballsport, Wandern, Joggen, Alles mögliche, hauptsache Sport :)

Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von istayanonym, 9

Ich würde mich gesünder ernähren und auf döner usw verzichten und als Sport Rugby oder Football nehmen

Antwort
von Virginia47, 38

Einer, der dir Spaß macht. 

Es hat nicht viel Sinn zu sagen: Das oder das musst du tun. Wenn es dir keinen Spaß macht, wirst du bald die Motivation verlieren. 

Also suche dir was, woran du Freude hast. Da bekommst du auch die nötige Motivation. 

Antwort
von 1900minga, 8

Egal welcher Sport.
Hauptsache du machst einen...

Und auf die Ernährung achten

Antwort
von meinerede, 38

Schwimmen und jeder sonstige Sport im Wasser.

Kommentar von IsabelleF ,

Cool danke ich glaube ich mach die AG schwimmen mit bei mir an der Schule;)

Kommentar von meinerede ,

Sehr gute Idee! Und macht bestimmt sehr viel Spaß!

Antwort
von Didi1735, 16

musst keinen sport machen 

Antwort
von Fly1ngUwe, 27

Fang an Pokemon Go zu spielen.

Kommentar von IsabelleF ,

Klappt bei mir nicht och hab das S3 da geht das  nicht; (

Kommentar von meinerede ,

Sei froh! Gibt genug, die kopflos durch die Gegend rennen und gegen Laternenmasten laufen!

Kommentar von Fly1ngUwe ,

Also mich hat es zum Joggen animiert, einfach Handy + Powerbank in Rucksack und dann los gerannt.

Antwort
von bastidunkel, 33

PC/Handy ausschalten und nach draußen gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community