Frage von Goldhamsti, 49

Bin ich zu schwer für die verschriebene Pille?

Heyy Leute :) Ich hab mir vor 10 Tagen die Pille verschreiben lassen. Ich hab sowas vorher noch nie genommen und in den nächten tagen dürfte es dann ernst werden. Und langsam kommt das Muffensausen... mir wurde jetzt Leona-HEXAL 0.10mg verschrieben. mir ist jetzt im nachhinein erst aufgefallen dass ich mich beim Gewicht als ich gefragt wurde um ca 7 Kilo verschätzt habe. ( 1,60m und 76 Kilo stimmen) Ich weiß jetzt nicht ob das irgendwas an der Wirkung der pille ändert und wollte deshalb sicherheitshalber lieber nochmal nachfragen. wie gesagt ich hab immer noch ziemlich Panik :)

Danke für eure antworten LG Goldi

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Goldhamsti,

Schau mal bitte hier:
Pille Verhuetung

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 12

Hallo Goldhamsti

Die Wirkung der Pille ist unabhängig vom Körpergewicht, du brauchst dir keine Sorgen zu machen

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/verhuetung-pille-wirkt-unabhaengig-vo...

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von LonelyBrain, 5

Die Pille wird wohl nur durch extremes Unter oder Übergewicht beeinflusst. Was da dran ist kannst du ja ganz einfach beim FA erfragen.

Antwort
von Katha87, 32

Da Du kein extremes Über- oder Untergewicht hast, wird das keine Rolle spielen.

Und mal ehrlich... das ist die Pille und nicht die Geburt Deines ersten Kindes. Wenn Du sie nicht verträgst, nimmst Du sie eben nicht mehr.

Kommentar von Goldhamsti ,

bist du wirklich sicher dass es keinen unterschied macht?

Kommentar von Katha87 ,

Wie wärs, wenn Du die Packungsbeilage mal zur Hand nimmst?

Kommentar von Goldhamsti ,

würde ich tun wenn ich die zuhause hätte

Kommentar von Katha87 ,

Und google ist kaputt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community