Frage von Achhillis, 58

Zu schüchtern zum küssen, was soll ich bloß tun?

Hallo ihr lieben,

Ich habe jemanden kennen und lieben gelernt. Wir haben uns bereits 2x getroffen aber bei ihm funkt es einfach nicht. Er hat gesagt, dass er mich wirklich gerne hat und auch gerne mehr empfinden würde, aber es einfach nicht funkt. Er weiß auch dass ich in ihn verliebt bin. Wir haben uns darauf geeinigt, noch ein drittes Date zu versichern. Wenn es dann immer noch nicht funkt müssen wir gute Freunde bleiben. Für mich ist es furchtbar. Ich liebe ihn von ganzem Herzen aber ich weiß, dass die Liebe nicht erzwungen werden kann. Jetzt habe ich den Tipp bekommen, ich soll ihn doch einfach küssen. Manchmal würden sich erst damit die Gefühle entwickreln. Aber ich bin so schüchtern, dass ich keine Ahnung habe wie ich das anstellen soll. Langen Blickkontakt mag er nicht, weil er sich komisch fühlt. Viele werden sagen Augen zu und durch aber so einfach ist das nicht. Ich bekomme schon Herzrhythmusstörungen wenn ich nur neben ihm stehe.

P.S. Körperkontakt gibt es regelmäßig. Außerdem wohnt er 90km von mir entfernt.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

LG Achhillis

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 18

Ich würde es lassen! Durch einen Kuss verliebt man sich nicht, er könnte es negativ auffassen und du wärst sicherlich verletzt wenn er dich zurückweist. 

Alleine dieses "wenn es beim dritten Date nicht funkt"... Was soll das???  Ihr setzt euch komplett unter Druck! Gefühle kann man nicht erzwingen oder an 3 oder 10 Dates festmachen! So KANN es nicht funktionieren!

Ich würde dieses "gezwungene" Date erstmal absagen. Telefoniert und schreibt ganz normal ohne weiter auf dieses Thema einzugehen. Dann könnt ihr euch ganz ungezwungen und ohne Erwartungen treffen. Lass ihm Zeit! Entweder er verliebt sich irgendwann in dich oder nicht. Aber so wohl eher als unter Zwang! 

Antwort
von blackforestlady, 15

Du bist einundzwanzig und kein kleines Kind mehr, daher solltest Du es wissen, dass eine einseitige Liebe keine Zukunft hat. Daher solltest Du Abstand nehmen und ihn nur als guten Kumpel akzeptieren.

Antwort
von Appleman64, 26

Ich bin selbst ein junge und bei meiner Freundin war es so dass wir uns ja, wie normale Freunde als Begrüßung umarmen, aber sie hat vor der Umarmung mir einen Kuss auf die wange gegeben und dann wusste ich (wir beide haben uns halt geliebt) dass es was wird, mein Kumpel hatte das selbe NUr auf die Lippen statt auf die wange, wohin du es machst (wenn du es machst) musst du wissen.

Viel Glück :)

Antwort
von Katexx, 20

Ganz ehrlich? 

Ich würde es lassen. Du könntest ihn dadurch verärgern und du sagst doch selber das man Liebe nicht erzwingen kann. Wenn es nicht funkt, dann funkt es nicht.

Naher fühlt er sich bedrängt. Versuch dich mal seine Lage dir selber vorzustellen.

Kommentar von Achhillis ,

Witziger weiße haben wir sogar schon darüber gesprochen und er sagte, dass ich es einfach ausprobieren soll. Ich hab ihn nämlich gefragt, ob er sofort die Flucht ergreifen würde. Ja wir sprechen sehr offen darüber.

Kommentar von Katexx ,

Achso! Den Tipp hast du von ihm bekommen. Ok das war mir nicht klar, dachte den Tipp von einer Freundin, oder so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community