Zu schnell in 30er Zone in der Probezeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

es ist schon ein großer Unterschied, ob du 30 oder 50 km/h fährst.

Mit 50 km/h legst du gut 14 Meter in der Sekunde zurück und mit 30 km/h nur etwas mehr als 8 Meter in der Sekunde.

Da das fast das Doppelte ist, hätten 20 km/h weniger schon den Unfall verhindern können.

Deine Aussage kann dazu führen, dass du eine Teilschuld an dem Unfall erhältst.

Probezeitrelevante Maßnahmen wird es aber sicher nicht geben. Dafür müsste man dir genau nachweisen können, wie schnell du warst.

Außerdem kommen die erst ab einer Geschwindigkeitsübertretung ab 21 km/h auf dich zu.

Sei froh, dass bei dem Unfall niemand verletzt wurde und lasse den Rest jetzt einfach auf dich zukommen.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die ältere Dame also lange vorher gesehen und hast deine Geschwindigkeit trotzdem nicht reduziert?

Dass musst du vollkommen zu Recht in einen Kursus um das zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirius66
19.08.2016, 16:04

Sie ÄLTERE DAME hat eine Vorfahrt mißachtet. Alter schützt von Strafe auch nicht ... lass mal die Kirche im Dorf.

Gruß S.

1
Kommentar von himalui
19.08.2016, 16:25

Ich habe sie eben beobachtet und als ich mich näherte blieb sie dort an der Stelle stehen, und da ich Vorfahrt hatte dachte ich was sie macht wäre warten und mich vorbei lassen, stattdessen ist sie aber genau dann losgefahren als ich so gut wie gleich auf war... Das hat auch die Polizei so gesehen und der Teil des Problems ist ja geklärt.

Das war keine Antwort auf meine Frage, danke.

0

Es gibt ja keinen Beweis für deine Geschwindigkeitsübertretung. Wenn sie es überhaupt verfolgen, ist es auch nicht so tragsich. 35€ ohne Probezeitma-nahmen.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von himalui
18.08.2016, 20:59

Doch, der Polizist hat ja extra nachgefragt und ich war mir irgendwie so sicher dass ich irgendwie auch Schuld habe und hatte so ein schlechtes Gewissen dass ich gesagt habe ich gebe das sozusagen als Aussage (genauer Wortlaut ist mir entfallen), musste dann auch irgendwie dazu was unterschreiben...

Aber wenn es dann doch ein Bußgeld über 35 Euro wird, dann bin ich einfach froh dass das alles ist :)

Danke für die Antwort jedenfalls!

0