Zu schnell fahren um zu überholen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wo 50 erlaubt sind, darfst Du auch nur 50 fahren. Auch beim überholen.

Und da Du eh nur Fahrzeuge überholen darfst, die deutlich langsamer sind als Du, darfst Du eigentlich auch dann nicht überholen, wenn einer mit 48-49 bei 50 vor Dir her fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv nein. Wenn der vor dir 50 fährt und du nur max. 50 fahren darfst, wieso willst du ihn dann überholen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er 50 km/h fährt, gibt es keinen Grund, ihn zu überholen. Fährt er z.B. nur 40 km/h, darfst Du beim Überholen kurzfristig, z.B. damit es mit dem Gegenverkehr passt, schneller als erlaubt fahren, aber nicht wesentlich schneller. Mit 55 km/h zu überholen, wird normalerweise toleriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emib5
19.09.2016, 08:54

Man darf grundsätzlich nicht schneller fahren. Auch wenn es tolleriert würde, wäre es trotzdem verboten.

0

nein, wenn du geblitz wirst, zahlst du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man überholen will darf man die erlaubte höchstgeschwindigkeit NICHT überschreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du jemanden überholen, der mit der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit fährt? Dafür gibt es keinen Anlass! Selbstverständlich machst du dich mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung strafbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darfst du nicht und was würde es dir bringen du darfst sowieso nur einen 50 weiter fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist an erlaubter HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT!! falsch zu verstehen? Wer sowas fragt sollte wirklich mal zur Nachschulung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurde schon alles gesagt. Aber: Wenn es zudem zu einen Unfall kommt, ist es zappendüster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung