Frage von SEMIH2929, 77

Zu schnell fahre in der Probezeit?

Antwort
von Zakalwe, 51

Das sollte man vermeiden. Nicht nur in der Probezeit.

Kommentar von SEMIH2929 ,

Ja ich weiß, nur hab da nicht wirklich auf die Geschwindigkeit geachtet gehabt :/ 

Nur ich würd gerne wissen ob ich eine Probezeitverlängerung dadurch bekommen kann :x

Kommentar von Zakalwe ,

Kommt darauf an, wie schnell.

Kommentar von SEMIH2929 ,

Innnerorts in einer 50er Zone, war definitiv unter 70km/h, wie schnell genau weiß ich nur leider nicht mehr :/ 

Antwort
von Rosswurscht, 47

Alles kann, nichts muss ...

Antwort
von BrascoC, 45

Ja, funktioniert ganz gut, so lange dein Auto schneller fahren kann, als das Tempolimit vorgibt. Oder verstehe ich deine "Frage" gerade falsch?

Kommentar von hyp3rbolicus ,

:D wegen sowas habe ich diesen Account hier :D

Kommentar von SEMIH2929 ,

Bin neu hier, deshalb hab ich die frage glaub nicht wirklich reinschreiben können oder so, ka haha :x

Nur mein Problem ist das ich geblitzt wurde in der Probezeit, vor paar tagen, da war ich aber noch unter 70km/h (war innerorts eine 50er zone)

Ich würde nur gerne mal wissen ob ich da jetzt eine verlängerung der Probezeit bekomme und ob sonst noch was auf mich zukommen könnte :/ 

Kommentar von BrascoC ,

Na geht doch... also alles, was unter 21 km/h innerorts drüber ist, kostet nur etwas Geld. Egal ob Probezeit oder nicht. Und wenn du 70 auf der Uhr hattest, kannst du von ca. 62-65 km/h ausgehen, da Toleranz von 3 km/h abgezogen werden und dein Tacho immer etwas großzügiger Anzeigt. Als Tipp noch:

https://www.bussgeldkatalog.org/geschwindigkeitsueberschreitung/

Kommentar von SEMIH2929 ,

Hatte eigentlich noch was darunter geschrieben gehabt, nur ka warum da nur die Überschrift steht :x

Danke auf jedenfall für die Antwort, hat mir sehr geholfen :) 

Jetzt bin ich erleichtert :D 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community