Frage von Hunary, 70

Zu schlechte Grafikkarte oder an was anderem?

Hallo Leute, Ich hab das Spiel H1Z1 und The Forest aber diese Spiele laufen nicht flüssig auf meinem PC. Hab die Grafikkarte AMD Radeon HD 7500. Liegt das daran, dass meine Grafikkarte einfach zu schlecht ist für die Spiele oder an irgendwas anderem? Danke im Vorraus!

Antwort
von Lagistez, 43

Solche Probleme liegen meist nicht nur an der Grafikkarte, es könnten auch Probleme von Treibern sein (alte Treiber) oder du hast einfach zu viel Müll auf dem Rechner oder du hast einige Viren drauf. 

Bevor du jetzt anfängst dein Rechner auf Werkseinstellung zusetzen empfehle ich dir alle aktuellen Treiber zu laden, dann gehst du in deine AMD Einstellung rein und setzt über das Programm das Spiel "H1Z1" auf Hochleistung dann könnte es eventuell funktionieren.

Kommentar von Hunary ,

Wie in die AMD Einstellung?

Antwort
von LawineX, 39

HD 7500 ? Was für eine 7500er denn ? Entweder du hast eine 7510 oder eine 7570, in beiden Fällen bedeutet das, dass du einen fertig PC gekauft hast da jene Modelle nur für OEM Händler bestimmt sind.

Um deine Frage kurz und knapp zu beenden :

Ja, deine Grafikkarte trägt für dieses Dilemma die Hauptverantwortung. Ist nun mal ein schrott Karte und zudem sogar noch ein Rebrand aus der 6000er Reihe ;)

Kommentar von Hunary ,

Ja habe ich auch also einen Fertig Pc ^^ Würde aber gern mal ne bessere kaufen kenn mich damit aber 0 aus ._.

Kommentar von LawineX ,

Ich glaube nicht das es sinnvoll ist in diesem Rechner noch weitere Euros zu investieren, eigentlich muss da alles raus.  

OEM Netzteile sind von der Qualität nicht schlecht, bieten allerdings keinen Raum für eine Aufrüstung, da die Anschlussmöglichkeiten sehr begrenzt sind.

Dein Mainboard wird bei dem Alter der Grafikkarte auch nicht mehr in Schuss sein, trotzdem sollte ein netter Maxwell noch im Gehäuse Platz finden.

Netzteil + Grafikkarte

Zum Prozessor hast du nichts gesagt. Was das betrifft muss man die Grafikkarte auf den Prozessor abstimmen, außer du planst die Grafikkarte später zu übernehmen.

Kommentar von Hunary ,

Intel(R)Core(TM) i5-3350P CPU @ 3.10GHZ

Kommentar von LawineX ,

Den Prozessor kannst du ruhig noch ein bisschen verwenden, denn ein besserer i5  bringt dir erstmal kaum was. Der Leistungsträger ist und bleibt die Grafikkarte, deshalb kannst du hier auf einem Schlag viel mehr Performence herausschlagen.  Später ist ja dann noch Zeit sich um einen i5 4460/4690  zu kümmern um dem Paket am Ende noch eine Schleife zu geben.

Wie bereits gesagt, wichtig ist erstmal was für ein Netzteil du hast.

Kommentar von Hunary ,

Das heißt ?

Kommentar von LawineX ,

Tut mir Leid, mit dieser Aussage kann ich nichts anfangen. Ich werde den Gulasch nicht nochmal aufwärmen nur weil du den Deckel von der Mikrowelle nicht aufbekommst.

Ich habe mittlerweile mehrfach gesagt was zutun ist, den Text sogar mit einer Frage beendet auf die du mir nicht geantwortet hast.

Kopiere einfach meinen Satz den du nicht verstanden hast.

Kommentar von Hunary ,

Nein, ich meinte ob ich mir lieber einen neuen PC zulegen sollte also einen gescheiten oder jetzt einfach ausrüsten?

Kommentar von LawineX ,

Na wenn ich du wäre, würde ich die Kiste wegwerfen. Du könntest dein Rechner zwar aufrüsten, was die Kosten zwar nicht gleich explodieren lässt, aber am Ende ist die Summe unterm Strich nahezu identisch.

Wenn es nicht so eilig ist, dann kannst du ja innerhalb von 2 Monatsgehältern dein Rechner aufrüsten, müsstest dann nicht so viel sofort investieren.

Raus muss sowieso alles ;)

Kommentar von Hunary ,

"2 Monatsgehältern" gehe noch zur Schule :D Aber Danke!

Antwort
von DerHornI, 44

denke mal es liegt an der Grafikkarte

Antwort
von TheDevastator, 22

Es liegt definitiv an deiner Grafikkarte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten