Zu schlecht für eine Ausbildung zur Chemielaborantin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Versuche ein Praktikum zu ergattern. Das relativiert Deine Note. Wenn schon sollte die Note in Chemie auch stimmen. Schon seltsam, daß Du so schlecht bist trotz Interesse in Chemie. Woran liegt das? Am Lehrer oder an Dir? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celihi
06.06.2016, 20:03

Wohl eher an der Lehrerin, und auch an dem Thema dass wir in diesem Halbjahr hatten was eher in Richtung Biochemie und Ernährungslehre geht. 

Meiner Lehrerin kann man nichts recht machen , erklären kann sie leider auch nicht wirklich verständlich. Das letzte Zeugnis war ja ganz gut mit einer 2 in Chemie. 

Danke für die Antwort!

1
Kommentar von Carlystern
06.06.2016, 20:03

Naja Christl ich selber hatte z.B.  früher in der Hauptschule immer eine 5, trotz Interesse.In der Abendrealschule hatte ich einen besseren Lehrer wo ich mehr mochte, da hatte ich eine 3 und im Abengymnasium habe ich den Lehrer sehr gemocht und hatte mich bis auf eine 1 (14 Punkte) hochgearbeitet.

1