Frage von DerMars, 85

Zu RX 470 eine GTX 470 für PhysX per Modtreiber?

Hey Leute,Ich habe noch von früher eine alte GTX 470 im Regal liegen. Die Fermi Basierte GPU ist noch in 40nm gefertigt worden. Sie war damals mein alter Schatz. Jetzt möchte ich mir eine neue RX 470 (Polaris) kaufen die auf dem Leistungsnievau einer R9 380X liegt. Die GTX 470 als PhysX Karte zu betreiben wäre doch gut oder? Ich mein verkauft kriegst du die eh nicht mehr. Sie ist laut Benchmarks zu vergleichen mit einer GTX 750 in der 1GB Version. Wie gesagt sie hat 1280MB GDDR5 Speicher. Diese Karte verbraucht zwar viel Strom und wird ungalublich heiß... dafür verbraucht die RX 470 gerade einmal 120 Watt und dann relativiert sich das wieder. Wäre das überhaupt sinnvoll? Per Mod treiber kann man auch NVIDIA Karten zu Radeons betreiben. Außerdem sie besitzt jegliche Standards. DirektX12 und aktuelle Treiber werden unterstützt! Es wäre nur ein Gedanke. Denn eine PhysX Hilfe hat seine Vorteile!

Schonmal danke für die Antworten :D Viele grüße Gero

Antwort
von Nickname2013, 22

Ja, das geht.

Die PhysX-Performance der GTX 470 wird aber ziemlich niedrig sein; mit der GTX 750Ti wurde die PhysX Performance ggü. der vorherigen Generation (GTX 650 (Ti)/660?) schon um 40 oder 50% erhöht! Jede Generation niedriger wird also wieder einen Abfall verzeichnen (aber nicht so stark), von daher weiß ich nicht inwiefern die Nvidia deine R9 470X da unterstützen kann und ob das dann den erhöhten Stromverbrauch + Laustärkepegel wett macht.. :/

Aber das kannst (und solltest) du ja dann selbst testen. :)

Vor allem bewirkt das nur überhaupt was, wenn der Titel auch ausreichend PhysX, wenn überhaupt, einsetzt. Dazu kannst du hier mal nachschauen:

http://physxinfo.com/

Kommentar von DerMars ,

Der Artikel ist schon relativ alt. Ich habe meine GTX 470 in meine Vitrine gestellt und meine alte GT 320 eingebaut. Nen scheiß OEM Ding vom 600€ Saturn PC aus 2010 aber es reicht völlig aus. In Arma3 darf sie per Modtreiber mit meiner RX 480 die Physik Effektchen berechnen. Aber ja danke nochmal für die Antwort xD

Kommentar von Nickname2013 ,

Das soll nicht böse rüberkommen, aber ist das dein Ernst? O.o

Also ich mein kann die da wirklich noch aushelfen?

Und ja, nicht gesehen gehabt, dass die Frage schon etwas älter ist.. :D

Kommentar von DerMars ,

Also ich zocke Mirrors Edge Catalyst was ja PhysX unterstützt mit dem Modtreiber unter Win10 mit meiner RX 470 zusammen mit der GT 320 ohne Mikroruckler, Grafikfehlern oder wenig FPS. Klar die GT 320 kommt selbst mit PhysX an ihre leistungsgrenze, ABER sie ist auch schon praktisch eine Fermi basiertr Grafikkarten-Generation aber nur für den OEM Markt. GT 310 - 340 waren reines OEM in 2010. Also auch schon 40nm aber noch GDDR3. Egal. Die Karte zieht maximal 45 Watt oder so, aber ich habe das Powertarget aufs maimum erhöht und so darf sie genüsslich 75 Watt beziehen. Und halt nen Mini Lüfter der VOLL AUFDREHT. Aber so schlimm wie eine NVIDIA FX 5800 Ultra (Föhn) ist nichts. Egal. Also es klappt alles wunderbar. Und auch der vorgänger, Mirrors Edge ist auch physX fähig und funktioniert ohne Probleme!

Antwort
von P6619, 40

Habe auch schonmal einen PhysX Mod Installiert... Habe dafür eine sehr Hilfreiche Anleitung verwendet: http://extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/76699-mit-ati-und-nvidia-zusammen...

LG Alex

PS: Wenige Spiele unterstützen DirectX 12, aber diese benutzen dann Automatisch beide Grakas...

Kommentar von DerMars ,

Der Modtreiber ist mir bekannt. Den hab ich schonma runtergeladen. Mir ist ja eher die Frage gekommen ob die GTX 470 geeignet ist für so eine 380X (470X)!

Kommentar von P6619 ,

Ich habe eine GTX 650 und eine R9 390... ^^

Kommentar von DerMars ,

Ich habe da nochmal ne Frage. ich habe jetzt den modtreiber installiert. Alles paletti. Nur kann ich die NVIDIA Systemsteuerung nicht öffnen um halt einzustellen das die NVIDIA GPU für PhysX einzustellen ist. Weisst du wie ich das beheben kann?!

Kommentar von P6619 ,

Dies ist Extra so gewollt, um evtl. Treiber/Grafik Probleme zu verhindern. Deswegen ist es ja ein Moduifizierter Treiber. Normalerweise dürftest du dann ingame PhysX Aktivieren können. 

Anwendungen:

Sacred 2 PhysXDevice.dll löschenMirrors Edge PhysXDevice.dll löschenMafia 2 PhysXLoader.dll aus den Ordner C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\PhysX\Common kopiern und bei Maifia 2 einfügen
Mafia 2 Tip. clothing simulation aus: Mafia II\edit\APEX dort den Ordner Cloth in Clothe umbenennen

FluidMark 1.3.1 PhysXCooking.dll, PhysXCore.dll , physxcudart_20.dll , PhysXDevice.dll löschen

Fluidmark 1.4.0 oder höher PhysXCooking.dll, PhysXCore.dll , physxcudart_20.dll , PhysXDevice.dll PhysXLoader.dll löschen

Borderlands 2 , PhysXCore.dll und PhysXDevice.dll löschen

The Bureau XCOM Declassified cudart32_41_22.dll,PhysX3GpuCHECKED_x86.dll,PhysXC ooking.dll,PhysXDevice.dll und PhysXLoader.dll löschen.

Alice Madness Returns: C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\PhysX\Engine\5182B3C9EFEC die PhysXCore.dll kopieren und im Alice2 Ordner einfügen, dann die PhysXDevice.dll löschen

Metro Last Light funktioniert ohne Dateien zu Löschen

JX3 Benchmark Bitte den JX 3 benchmark PhysX fix benutzen wenn sich PhysX sich nicht aktivieren lässt.

DVDfab 8 kann auch zum Rendern genutzt werden (Danke Haxe 18). Dabei man kann sogar CUDA und ATI APP (Steam-Technologie) gleichzeitig nutzen (Außnahme).

Batman AC PhysX Fix

Batman AC fix HerunterladenDann in Batman AC\Binaries\Win32 enpackenDabei wird die PhysXCore.dll überschriebenDie batman-AC fix.cmd im Batman AC\Binaries\Win32 ausführen, dabei werden ein paar Dateien gelöschtfertig.

Antwort
von privat200, 20

OOhhhhkäse !

Also für Arma 3 wird die PhysX Karte nichts bringen. Arma 3 berechnet PhysX auschließlich über den CPU, glaub mir. Ich selber zocke nur Arma 3 und habe selber viel ausprobiert und getestet. Aber selbst ein vollwertiger PhysX Titel wie Batman Arkham wird eine GTX470 nicht ins Schwitzen bringen. Man bedenke das diese Karte sowas "nebenbei" gemacht hat. Die wird niemals ihre 160 Watt brauchen.

Ich hatte mal ein Mix zwischen einer GTX760 und einer GT630. Das lief wunderbar. Batman habe ich zu der 760 dazu bekommen. Der Unterschied mit der PhysX Karte war genial.

Nur: Ich Spiele keinen Titel der PhysX über den GPU unterstützt, da gibt es auch nicht soo viele.

Und: Eine 1060 oder 1070 macht die Berechnung ohne große Anstrengung alleine. Daher ist das alles zwar eine interessant bastelei und sieht auch im Rechner gut aus, bringt aber nicht den erhofften Mehrgewinn.

PhysX ist eigentlich veraltet und tot........zu wenig Spielehersteller setzen darauf.

Grütze, privat200

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community