Frage von Viveenna, 27

Zu Pille Bella Hexal wechseln?

Hallo :) Aufgrund meiner sehr schlechten Haut habe ich vor fast zwei Jahren angefangen die Pille zu nehmen. Meine Frauenärztin hat mir die Pille Belara verschrieben und ich sollte gucken wie ich mit dieser klar komme und ob bereits diese Erfolge bei mir erziehlt. Ich vertrage sie wirklich sehr gut keine Gewichtszunahme, keine Stimmungsschwankungen und keine Kopfschmerzen. Sie hat mein Hautbild im Geischt, Ausschnitt und auf dem Rücken jedoch nicht wirklich verbessert. Ich kriege zwar keine entzündeten Huckel mehr unter der Haut jedoch kriege ich weiterhin viele Pickel sobald ich das duac Akne Gel nicht verwende. Ich war vor zwei Wochen wieder bei meiner Ärztin und habe von ihr nun die Bella Hexal 35 verschrieben bekommen. Ich soll soweit ich das verstanden habe diese nach meiner 7 tägigen Pause dann nehmen. Ich habe natürlich jetzt die Sorge das ich diese nicht vertrage. Vielleicht an Gewicht zunehme und dies schwer in Griff bekomme, unter starken Kopfschmerzen leide oder sogar mein Hautbild sich verschlechtert? Ist es normal das meine Haut sobald ich die neue Pille nehme erst schlechter wird und für wie lange würde das anhalten? Ist denn danach eine sichere Besserung zu erwarten mit dieser Pille ? Ich bin jetzt 18 daher die Hoffnung das ich mit der Pille gut zurecht komme und keine Schwierigkeiten habe. Meine Ärztin sagte mir da ich mit der vorherigen Pille gut zurecht kam sollte das bei der jetzigen nicht anders sein. Entschuldigt für den langen Text und danke schonmal für die Hilfen :)

Antwort
von Teeliesel, 15

nimm die Pille so ein wie es dir deine Ärztin gesagt hat. Warte erst einmal ab, was mit deinem Körper und deiner Haut nach 4 Wochen oder etwas länger passiert ist. Sollte es sich nicht gebessert, sondern so gar noch verschlechtert haben, sprich mit deiner Ärztin noch einmal über ggf. weitere Möglichkeiten, zwecks Pille, Akne Creme. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten