Frage von trus2, 35

zu niedrige PKH bewilligung?

Hallo,

ich habe bitte eine Frage bzgl. Pkh. Das Landesobergericht hat für mich PKH in Höhe von xxx € bewilligt und die Akte an das Landgericht weitergereicht. Die bewilligte PKH ist sehr niedrige

Da ich selbst als Lai die Fragen des Oberlandgerichts nicht rictig verstanden habe und einige Fehlern gemacht habe, die zu der niedrigen PKH-Bewilligung geführt hat. Die Richterin hat zum Begründung geschreiben, dass ich die Sachverhalt nicht schlüßig oder plausibel dargestellt habe. Kann ich gegen den Beschluss des Oberlandgericht Beschwerde einlegen? wenn ja, wohin soll die Beschwerde adressiert werden. Ich möchte erwähnen, dass die Rechtbeschwerde nicht zugelassen ist. Ich danke Euch für die Antwort im Voraus mfg trus2

Antwort
von wilees, 22

Da in diese Angelegenheit sicherlich auch ein RA involviert ist, solltest Du das miit diesem klären. Denn dieser ist auch dafür zuständig Dir nicht verständliche Fragen zu erklären, um solche Fehler zu vermeiden.

Antwort
von SaVer79, 18

In welchem Land spielt denn das ganze?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten