Frage von KaninchenStern, 29

Zu meinem Freund nach Bayern ziehen?

Hey,

Hab paar Probleme mit meiner Familie und liebe ihn so unglaublich doll, dass es jedes mal wenn er gehen muss richtig schmerzhaft für uns ist.

Seine Mama würde mich bei ihnen Zuhause aufnehmen und sich mit ihm um mich kümmern. Ich hätte es dort viel besser und meine Zukunft sieht dort auch viel besser aus.

Das große Problem dabei ist, dass meine Mama mich nicht gehen lassen will.

Könnte mir das Jugendamt helfen? Hab gehört, dass sie nichts für mich machen können weil er in einem anderen Bundesland ist. Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Ich werde bald 16 und er ist 17 und ich wohne in Berlin.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Kirschkerze, 24

Deine Eltern haben das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht und da kann auch das Jugendamt nichts daran ändern. Selbst wenn du in demselben Bundesland zu ihm ziehen wollen würdest.

Entweder sie sind einverstanden oder du musst daheim bleiben

Antwort
von Akka2323, 14

Keine Chance. Deine Mutter kann es Dir verbieten und das Jugendamt erlaubt so etwas auch nicht. Und glaube mir, er ist vielleicht die erste Liebe Deines Lebens, aber sicher nicht die letzte.

Antwort
von XC600, 10

das hat mit Bundesland nichts zu tun .... in deinem Alter bestimmt deine Mutter/Eltern wo du wohnst und wenn sie das nicht will das du zu deinem Freund ziehst mit 15 dann ist es so .... auch das JA wird dir da nicht helfen , es sei denn deine Mutter schlägt und mißhandelt dich ............. aber da gehe ich ja mal jetzt nicht von aus , also mußt du zu Hause bleiben mindestens bis du 18 bist ...

Antwort
von Heidrun1962a, 6

Wie lange kennt ihr euch denn und wie oft habt ihr euch gesehen?

In wiefern würde deine Zukunft in Bayern besser sein?

Deine Eltern dürfen bis zum 18. Geburtstag bestimmen wo du wohnst.

Antwort
von lillian92, 18

Außer davonrennen und dann polizeilich gesucht werden? Nein, nicht wirklich.

Deine Mutter hat das Aufenhaltsbestimmungsrecht und wird das auch behalten, solange man in deiner Familie nicht von Kindeswohlgefährdung sprechen kann. Ohne ihre Erlaubnis hast du keine Chance bis du 18 bist.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community