Frage von xevaxa, 38

Zu leicht und der Koffer wird zu schwer, was soll ich tun?

Wie in der letzten Frage schon gesagt bin ich 1,46m groß und wiege ziemlich wenig. Das ganze ist aber genetisch bedingt. Mit der Größe wiege ich nur etwa 28.5kg, was eindeutig zu wenig ist. Mein eigentliches Problem ist aber, dass wir Anfang nächsten Jahres auf Skifreizeit fahren, und wir den Koffer selber tragen müssen. Noch dazu machen wir ja jeden Tag dann mehrere Stunden Sport, was jetzt wahrscheinlich auch nicht so gut sein wird... Bitte hinterlasst keine dummen Kommentare. Es ist wie gesagt genetisch bedingt und nicht beabsichtigt. Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von quanTim, 38

wenn du die mehren stunde sport zu belastend für dich sein könnten, dann soilltest du mal mit den lehrern reden die euch betreuen, ich denke es wird bestimmt in ordnung sein, wenn du ein paar pause mehr einlegst als die anderen, oder dich ausruhst,wenn du es dir zu viel wird.

Antwort
von PicaPica, 32

Es gibt doch diese Rollkoffer zum Ziehen, wäre das eine Alternative? Ansonsten müsstest du einen stärkeren Klassenkameraden bitten, dir zu helfen, oder du versuchst möglichst Viel in einen Rucksack zu packen. Und nur mitnehmen, nicht was du unbedingt brauchst sondern nur das, was nötig ist.

Antwort
von Ursusmaritimus, 27

Auf das Notwendige beschränken und ein Rollkoffer mit vier Rollen verwenden. Im Notfall Freunde um Hilfe bitten, die kennen ja deine Probleme. Ggf. auf zwei Koffer packen und einen selbst ziehen......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten