Frage von JeffStevenson, 213

Zu lange Vorhaut oder zu kurzes Bändchen?

Hey,

Mir ist aufgefallen, wenn ich meine Vorhaut nach hinten Ziehe und das Kondom über meinen Penis stülpe am Ende des Kondoms sich meine Vorhaut "staut". Mein Problem ist, dass meine Vorhaut am Ende des Kondoms, mein Kondom zurück drückt da ich eine Lange Vorhaut habe. Jetzt ist meine Frage ob ich mich behandeln lassen muss oder etwas beachten muss.

Dazu ist mir aufgefallen, dass das Vorhaut-Bändchen bei mir zu kurz ist. Wenn ich meine Vorhaut nach hinten schiebe, wie wegen dem Bändchen meine Eichel nach unten gedrückt, wenn ihr versteht was ich meine. Hier kommt wieder die Frage ob ich etwas beachten muss oder Sonstiges machen soll

Danke schonmal im vorraus :)

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sex & Sexualitaet, 131
  • Zunächst mal die gute Nachricht: Bei dir ist medizinisch alles in bester Ordnung. Du musst nur die Sache mit dem Kondom üben. Weder ist deine Vorhaut zu lang, noch das Bändchen zu kurz.
  • Viele Männer mit vergleichsweise langer Vorhaut haben das geschilderte Problem beim Abrollen des Kondoms. Bessere Vorgehensweise: Kondome abrollen, bis die Vorhaut sich staut, dann wieder nach oben schieben, von oben mit einer Hand festhalten, nach unten weiter abrollen. Gegebenenfalls ein paar mal wiederholen. Das Kondom verschiebt sich dann zusammen mit der Vorhaut. Kleine Fältchen im Kondom sind normal und kein Problem. Du musst definitiv nicht das Kondom so weit abrollen, dass das Bändchen kneift. Das ist dann schon zu weit. Höre rechtzeitig vor und schiebe hin und her.
  • Es ist übrigens normal, dass bei sehr weitem Herunterziehen der Vorhaut das Bändchen spannt und die Eichel abknickt. Von einem verkürzten Bändchen spricht man nur dann, wenn es schon spannt, bevor die Eichel völlig freigelegt ist. 
Kommentar von JeffStevenson ,

Danke!

Antwort
von Interessierter7, 106

beiu dir ist alles ormal ! Du musst es einfach mehr üben, nicht zu doll einquetschen deine vorhaut so als tip...

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community