Frage von melliokk, 97

Zu kurze Haare fürs Epilieren?

Hallo. Folgendes Problem: hab mir heute meine Beine epiliert zum 2. mal. Beim 1. mal ist mir auch schon aufgefallen dass die Beine nicht wirklich glatt waren aber ich hab das auch nicht sehr sauber und langsam epiliert.

Heute jedoch schon und die Beine sind einfach nicht Stoppel frei.. Bei Meinen Oberschenkeln waren die Haare fast mehr als 0.5 mm

Meine Frage: soll ich in ca 5-6 Tagen meine Beine rasieren, damit sie alle gleich kurz sind und dann 5 oder 7 Tage warten und dann epilieren oder wird das nie wirklich Stoppelfrei? 😒

Antwort
von Birgitmarion, 43

Mit einem Epilierer mit Pulslicht gehen die Haare dauerhafter weg. Das Pulslicht muss VOR dem Epilierer sein, da es die Wurzeln vorbereitet. Das heißt, beim Entfernen den Epilierer so halten, dass das Pulslicht ZUERST auf die zu entfernende Stelle geht. Gehe langsam über die Haut! Normalerweise fasst so ein Gerät auch kleinste Haare.

Ich epiliere schon seit ewigen Jahren, und meine Beine sind dadurch an vielen Stellen absolut haarfrei geworden. Natürlich kommen immer mal wieder Haare an anderen Stellen nach, aber die Regelmäßigkeit der Anwendungen bringt Erfolg.

Nicht vergessen die Beine nach der Behandlung mit guter Bodylotion einzucremen!

Antwort
von benbun, 58

Wenn Stoppeln zurückbleiben, wurden die Haare abgerissen anstatt ausgerissen. Evt. langsamer epilieren oder einen anderen Epilierer versuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community