Zu kleines loch im jungfernhäutchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist bei allen Mädchen unterschiedlich wie groß das Loch ist.
Die Scheide kann dich dehnen da sie ein Muskel ist also keine angst das es vllt. Zu klein sein kann.
Probiere es einfach aus.
Ich ebendfalls benutze Tampons und bin eigentlich sehr zu Frieden also ich würde sagen fange mit den kleinsten Tampons an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tuthahn
28.12.2015, 20:48

ist es dann auch noch groß genug un den vollen tampon wieder rauszubekommen? 😟

0
Kommentar von vanessahoneyboo
28.12.2015, 20:53

natürlich ich denke es wird kein Problem sein außerdem wenn du möchtest kannst du den Tampon mit wenig zb. Nivea Creme einreiben aber auch wirklich nicht zuviel dein ist er bisschen 'rutschiger' und gleitet besser

0
Kommentar von vanessahoneyboo
28.12.2015, 20:54

brauchst auch keine Angst haben das du es nicht wieder Raus bekommst es ist beinah unmöglich das bändigen kann nicht reisen wie alt bist du den?

0
Kommentar von tuthahn
28.12.2015, 21:00

15, ist aber erst meine 3.periode. dass er nicht reingeht is eigentlich meine kleinste sorge, weil wenn er nich drin is is er halt nicht drin. aber also wenn er dann voll und viel dicker ist und deshalb nicht mehr rausgeht muss der ja quasi rausoperiert werden... (und dem rückholbändchen vertrau ich eigentlich auch)

0

Tampons kannst du auf jeden Fall benützen!! Du musst keine Angst haben, schließlich passt bei einer Geburt ein ganzer Babykörper da durch. Tampons kannst du benützen & Sex kannst du auch haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tuthahn
29.12.2015, 16:45

hei:) danke für deine Antwort. also vorm nicht mehr rauskriegen habe ich jetzt eigentlich keine angst mehr. das Problem ist erstmal dass ich ihn nicht reinbekomme... zu trocken ist es aufjedenfall nicht. gut möglich dass ich verspannt bin aber es ght iwann nicht mehr weiter und dann fängts an zu ziepen/weh zu tun und zu brennen. hast du da noch nen tiop für mich?

0
Kommentar von isabella0909
29.12.2015, 16:48

Such dir eine gute Stellung. Bei mir halfs am Anfang, ein Bein auf den Badewannenrand zu stellen und den Tampon reinzuschieben. :) <3

0
Kommentar von isabella0909
29.12.2015, 16:49

Wenn der Tampon brennt, kann es an der marke liegen! Das hab ich auch schon oft gehört. Wenn dir das mit den Bein auf den Badewannenrand tun nicht hilft, dann nehme andere Tampons.

0
Kommentar von tuthahn
29.12.2015, 16:50

ich hab eigentlich schon alle möglichen stellungen vom liegen bis zum stand durch.... :(

0

Du kannst ja mal zum Frauenarzt gehen und dich untersuchen lassen. Wenn dort gar nichts geht, kann dieser es zur Not auch einschneiden.

Darf ich fragen, wie du darauf kommst, dass es ein zu kleines Loch hat?
Hast du es denn schonmal mit einen Tampon probiert?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tuthahn
28.12.2015, 23:16

ja das wollte ich eigentlich erst mal vermeiden da hin zu müssen (ich weiß es is nix schlimmes und bla, aber ich möcht halt net) naja ich hab ja wie oben schon geschrieben mich vorher in alle also wirklich alle Richtungen informiert und da hab ixh halt öfters von problem mit tampons aufgrund eines anders gebildeten hymens gelesen und wollte vorher halt mal schaun, nich dass ich dann hinterher schnell ins krankenhaus muss und so...

0
Kommentar von Philinikus
28.12.2015, 23:43

Probiere es einfach aus, du musst da keine Angst haben. Den Tampon kriegt man für gewöhnlich wieder raus. Manchmal muss er sich allerdings vollsaugen, da er im zu trockenen Zustand nicht "rausgleiten" kann. LG

0

Es gibt auch Männer mit einem kleinem/dünnem Pen** 😃😃👍 Ansonsten kannst du einen Dil** ausprobieren der vergrößert das Loch bestimmt 👍👍Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die kleinen am besten als erstes :)
Dein Loch wird nicht zu klein sein es kann sein das es sich am Anfang ziemlich unangenehm anfühlt aber das legt sich mit der Zeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung