Frage von christian97y, 101

Zu klein, fühle mich nicht wohl?

Hallo ich bin 18 Jahre alt wachse und ich wirklich noch ( bin ein Junge ) fühle
Mich mit meiner Größe nicht wohl bin Circa 1,70m. Groß und meine Frage noch zudem kann man nicht wirklich noch seine Größe fördern ??

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Genetik, Wachstum, klein, 13

Hallo! Wirklich klein bist Du nicht, z. B. Tom Cruise ist auch 1,70.  Wachstumshormone sind so gefährlich dass Ärzte sie nur in einem krassen Fall befürworten und das bist Du nicht. Käme wohl auch zu spät. selbst machen kann man nichts aber mit Glück kommt da noch etwas. Ich zitier mal den User Chabbo vom 27.12.15 : 

Ich kenne einen der wahr in seiner jugend immer der kleinste auch bei der Ausbildung (die mussten ihm immer einen hocker hinstellen das er gescheit an die maschienen etc rankam:)) und der mit 18 Dan auf einmal 20 cm gewachsen und war(ist) Dan auf einmal 190cm gewesen

Alles Gute.

Antwort
von JanRuRhe, 30

Ich kenne jemanden der noch mit 19 ordentlich an Größe gewonnen hat, was aber selten ist. Die Größe ist dir in die Wiege gelegt worden und kann durch Hormone nur negativ beeinflusst werden (zB wenn ein Mädchen 190 werden würde).
Wenn du dich zu klein fühlst, gibt es Schuhe, die dir unmerklich 10 cm Größe dazugeben (Bertulli oder Levelschuh).

Antwort
von Eklob, 30

Na, 1,70 m ist doch nicht zu klein, natürlich auch kein Riese. Aber Mädels sind doch in der Regel auch nicht größer, in der Regel eher kleiner 1,60 - 1,65 m.

Antwort
von GravityZero, 23

Die Größe kannst du nicht beeinflussen und mit 18 ist dein Längenwachstum bereits zu 99% abgeschlossen, da kommt nichts mehr.

Antwort
von Hardware02, 13

Du solltest eher mal an deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Wo ist bitte das Problem? Mit 1,70 bist du doch nicht klein.

Antwort
von Wonnepoppen, 29

Wenn die Größe  dein einziges Problem ist, kannst du dich glücklich schätzen, es gibt weitaus wichtigeres!

Antwort
von alicar, 47

Da kannst du nuchts beeinflzsen. Wachsen kannst du theoretisch aber noch bis 21

Antwort
von babylov3, 15

Ich als Mädchen bin 1,63 cm und mein Freund ist 1,61cm. Aber er ist ein richtiger Kerl, muskulös und männlich.
Ein richtiger Mann schert sich nicht drum! Sollte dich überhaupt nicht interessieren.

Wir werden von den Medien so beeinflusst, dass die Männer groß sein müssen damit Mädchen sich wohlfühlen und son Mist.

Wenn du selbstbewusst bist und das ausstrahlst dann werden Frauen dich wollen.

Bei mir war's am Anfang auch komisch, weil ich schon danke, dass er klein ist. Aber dann hätten wir unser erstes Date und waren essen und spazieren und seine Art war toll. Ich habe mich direkt in ihm verguckt. Zwar hatte ich am Anfang Problemchen wegen der Größe aber irgendwann war das sowas von egal !

Be confident!

Nette Grüße 🍀✨

Kommentar von HabGroSenPimmel ,

ich bezweifle das man mit 1,61 überhaupt Männlichkeit ausstrahlen kann xD

Kommentar von babylov3 ,

Wie bitte?
Dann hast du noch nie einen richtigen Mann gesehen ;)
Jeder, der meinen Mann sieht, hat Respekt vor ihm. Vor allem weil er auch sehr intelligent und redegewandt ist.
Nur weil mein groß ist bedeutet das nicht, dass man besser ist. Genauso wie reich nicht gleich besser bedeutet. Oft nur hohl :)

Peace ;)

Die Menschen können nichts dafür, welche Größe sie erreichen. Wenn sich zwei Menschen lieben, zeugen sie Kinder aus liebe und nicht aus dem Gedanken: ich muss einen großen Ehemann finden. Weil was? Das Vorschrift ist? Uns das von den Medien vorgegaukelt wird? Who cares!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community