Frage von fiselfaselfusel, 44

Zu intim Frauenarzt?

Hey Ich habe ein Problem. Wow. Also, da ich mir gerne die Pille verschreiben lassen möchte und meine Mutter sagt, ich solle zum FA gehen und ich muss es ja auch irgendwann tun aber ich habe.. keine Angst aber das alles ist mir viel zu Intim. Es geht NIEMANDEN was an wie das ausdieht bla bla bla. Wie kann ich das überwinden? Und dazu kommt, dass ich Narben am Bein habe von Selbstverletzung und ich habe angst das die mich irgendwie darauf ansprechen. Wie kann ich damit umgehen? Und dann kommen wir noch zu einem peinlicherem Problem.. irgendwie werde ich irgendwie schnell feucht (auch wenn es jetzt nicht krass erregend ist). Ist das ein Problem oder ist das irgendwie eine Krankheit oder völlig harmlos?

Danke im vorraus für antworten Lg fisel

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo fiselfaselfusel,

Schau mal bitte hier:
Angst Frauenarzt

Antwort
von Rockige, 40

Ich bin kein Arzt, ich bin nicht dein behandelnder Arzt. Entsprechend kann ich dir wohl keine Ferndiagnose stellen.

Niemand kann das.

Du willst die Pille, also kommst du nicht um einen Frauenarztbesuch herum. Ohne diesen bekommst du die Anti-Baby-Pille nicht. Dieses Hormonpräparat ist nicht ohne. Je nach deiner medizinischen Vorgeschichte kann solch ein Präparat - wenn du es einfach so einnimmst, ohne das vorher ärztlich abgewägt wurde welches geeigneter wäre - recht negative Folgen für deine Gesundheit nach sich ziehen.

Also, ohne Frauenarztbesuch keine Pille. Dem Arzt ists schnurz wie deine Beine aussehen, ob du "schnell feucht" wirst oder ob du irgendwo Narben oder Dehnungsstreifen hast.

So ein Arzt hat schon hunderte/ tausende Frauen aller Altersklassen und jedweder körperlicher Verfassung gesehen. Da wird dein Körper für ihn sein wie jeder andere.

Wie kann man es vergleichen... Ah ja: Mit einem KFZ-Mechaniker. Der beurteilt ein Auto in seiner Werkstatt nicht nach dem Aussehen, nach Roststellen oder Kratzern. Ihm gehts darum bestehende Probleme des Wagens zu beheben oder etwas einzubauen das der Besitzer des KFZ haben möchte. In deinem Fall soll die Anti-Baby-Pille "eingebaut" werden.

Also wird der Arzt nur herausfinden wollen wie das Thromboserisiko bei dir/ in deiner Familie so ist, etc pp. Dann die Standarduntersuchung, ein Patientengespräch mit dir ... und fertig ist die Laube.

Mach dir mal keine Sorgen

Antwort
von implying, 41

wenn du es nicht willst, wirst du auch nicht untersucht. die sagen zwar immer "beim nächsten mal muss ich sie aber untersuchen" aber du wirst zu nichts gezwungen. sag einfach du hast da unten keine probleme und fertig.

und schnell feucht werden ist auch kein problem ^^ im gegenteil. außerdem kann das auch wieder weniger werden wenn du älter wirst.

Kommentar von fiselfaselfusel ,

Erstmal danke für die Antwort das hat mich ein bisschen beruhigt :) wieso ist das ein Vorteil? 

Kommentar von implying ,

weil die meisten jungs das geil finden und du dann beim sex weniger probleme haben wirst.

Kommentar von fiselfaselfusel ,

Achso das meinst du ic dacht das es vorteile beim FA hat  :D naja trotzdem vielen Dank für deine antwort

Antwort
von Krissi65125, 21

Wie alt bist du wenn ich fragen darf?
Junge Mädchen werden bei dem ersten Besuch beim fa meisr nicht körperlich untersucht um diese nicht zu kränken, auf Wunsch wird eine pille verschrieben die passt. Die meisten arzthelferinmen wissen mit diesen Berührungsängsten umzugehen , kannst schon im Vorfeld ansprechen dass es dir noch zu unangenehm ist

Antwort
von baerchie15, 44

Du kannst deine Hausärztin auch nach der Pille fragen =)
Hab ich auch gemacht . soweit ich weiß hat die ärztin schweigepflicht.

Sie verschreibt dir dann was und dann hast du sie =)

Kommentar von fiselfaselfusel ,

Ich bin bei einer Kinderärztin geht das da auch? (Bin zwar 15 aber die Ärztin ist halt voll nice weshalb ich da immernoch bin) 

Kommentar von baerchie15 ,

kommt drauf an ... meine ist eine Allgemeinärztin die mich seit geburt auf kennt ... behandeln die da nur kinder oder auch erwachsene?

Kommentar von fiselfaselfusel ,

Soweit  weiß nur kinder aber bin da auch nicht wirklich viel informiert

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten