Zu intelligent für Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Einen Partner zu finden hängt nicht davon ab, was für Schulnoten man bekam oder welchen IQ man in einem Test erlangte. Es ist einfach nur eine Frage dessen, inwieweit man sich hinsichtlich der Partnersuche engagiert und ob man viel oder wenig Erwartungen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeosciIlator
29.05.2016, 10:52

Dankeschön für das Goldene Sternchen :)

0

Wenn jemand sehr intelligent ist kann es passieren das er dadurch zu wählerisch ist und keinen Partner findet habe ich mal gehört aber ich glaube das das eigentlich nicht passieren wird so wie du es meinst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamaburg81
16.05.2016, 20:36

In Bezug auf was zu wählerisch? Optik oder Intellekt?

0
Kommentar von KickLulu
16.05.2016, 20:40

Hauptsächlich Intelligenz aber nicht nur

0
Kommentar von KickLulu
17.05.2016, 14:46

Damit kenne ich mich nicht wirklich aus aber ich denke das ist bei jedem anders

0

Beim Finden kann Intelligenz eigentlich kein Hinderungsgrund sein. Es ist aber nicht auszuschließen, dass er oder sie durch Überlegungen zu dem Schluss kommt, besser Single zu bleiben.

Ob man eine Beziehung will, ist jedoch eher eine Gefühlsangelegenheit und erlaubt keine Rückschlüsse auf die Intelligenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat eine ,  Beziehung zu führen ' -
Mit dumm oder schlau zutun?
Verstehe den Sinn deiner Frage nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamaburg81
16.05.2016, 14:59

Bezieht sich ja nicht auf das Führen sondern auf das Finden. Braucht man dafür bestimmte Voraussetzungen? Wenn jemand mit seiner Intelligenz mögliche Partner abschreckt oder eben auch mit zu wenig.

0
Kommentar von MissAnonym1994
16.05.2016, 15:06

Nein,wenn man jemanden findet - was heißt findet. Man begegnet ihn einfach, dann musst du weder schlau noch dumm sein, sowas führen zu können. Man liebt denjenigen mit dem Herzen meiner Meinung nach,& führt die Beziehung dann auch nach Gefühlen.
Und ob einer zu schlau oder zu dumm ist, schreckt nicht ab, weil Menschen finden sich immer so, dass sie Charakterlich kombinieren.

2

Ich denke schon, dass manche Menschen einfach zu dumm zum Leben sind. Von daher gibt es unter Garantie auch zu dumme Menschen für Beziehungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu inntelligent für eine Beziehung, bedeutet vllt auch, dass die emotionale Intelligenz nicht so ausgeprägt ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamaburg81
17.05.2016, 16:20

Für meine Begriffe sollten diese beiden nicht getrennt betrachtet werden. Logik und Emotionen sind beides wesentliche Bestandteile menschlichen Lebens und wenig entbehrlich für ein funktionierendes Miteinander. 

Das eine hilft uns unser Leben zu organisieren, zu koordinieren und vorausschauend zu handeln, das andere hilft uns in sozialen Situationen angemessenes Verhalten zu zeigen.

Ich brauche bei den Emotionen eine gewisse Logik um sie einzuordnen und zu bewerten, genauso brauche ich Mitgefühl um nicht stumpf jede rationale Entscheidung umzusetzen.

Vielleicht passt dann das Wort Klugheit ganz gut als Zusammenfassung?

0

zu dumm nicht:/ man sehe nur RTL, Frauentausch, etc....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamaburg81
16.05.2016, 14:56

Da ist ja die TV Sendung eine Hilfestellung!?!

0

diggah wasch laberscht du eigentlich hast du überhaupt gelernt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung