Frage von H4lbi, 26

Zu hoher Puls beim ersten Mal training?

Ich bin männlich, 18 Jahre alt und Übergewichtig (Ca 113kg). Heute habe ich angefangen auf einem "indoor Fahrrad" zu trainieren. Ich bin in 50 min 18 km weit gekommen. Da ich das heute das erste mal gemacht weis ich nicht ob ein Durchschnittspuls von 155 zu hoch, bzw gefährlich ist. Wie gesagt bis jetzt habe ich nicht trainiert und auch nicht wirklich viel Sport gemacht.

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Training, 2

Zunächst herzlichen Glückwunsch zu Deinem Entschluss, etwas für Deinen Körper tun zu wollen.

Die imaginäre Entfernung auf dem vermuteten Ergometer (oder Hometrainer?) sagt derzeit nicht viel aus.

Aber der Reihe nach. Im Radsport hast Du unterschieliche Trainingszonen:

http://www.radsportwelt.de/Programme.php

Wenn Du jetzt mit dem Training beginnst, baue Dir systematisch eine solide Grundlagenausdauer auf.

Steigere zuerst die Umfänge, dann die Intensitäten.

Wenn Du Deine maximale Herzfrequenz nicht kennst, kannst Du diese überschlägig mit 200 - Lebensalter annehmen.

Strukturiere Dein Training, nicht immer volle Kanne fahren.

Für das Gewichtsmanagement empfehle ich ab und zu die Absolvierung eines Intervalltrainings.

Bedeutet, Du hast auf dem Ergometer eine definierte Grundlast, wo Du dann mehrer Intervalle von zum Beispiel 1 Minuten mit erhöhter Intensität einstreust.

Zunächst musst Du erst einmal Dein sinnvolles Trainingslevel finden.

Ich habe das bei mir wie folgt gemacht:

Ich habe eine Konstantbelastung über 45 min auf dem Aergometer absolviert. Dabei sollte die Belastung maximal so groß sein, dass Du nach 45 min 90 % HFmax nicht überschreitest.

Das musst Du in mehreren Trainings ausprobieren und DIch von unten an Dein Level herantasten.

Hast Du Dein 45-min-Level gefunden, ziehst Du von der Leistungs, die diesem Level zugeordnet ist 10 W ab. Dieser Wert ist Dein Wert für die aktive Erholung im Intervalltraining.

Die Intervalle sollten mindestens 50 W über der Grundlast liegen.

Ich mache mal ein Beispiel von mir:

Bei meinem 45 min Test kam raus, dass wenn ich 45 min lang 165 W auf dem Ergometer trete, ich nach 45 min gerade so knapp unter der grenze von 90 % HFmax bin.

Bedeutet: Für mein Intervalltraining beträgt meine aktive Erholung 155 W.

Ich habe die Tretdauer mit 60 min und 10 Intervallen für mich festgelegt.

Die Intervalle sind alle mindestens 50 W über der Grundlast, also mindestens 205 W.

Die Intervalle kannst Du auch staffeln  je 2 x 225 - 220 - 215 - 210 - 205 W

usw.

Wie gesagt, Deine Werte könne anders sein. Die Steigerung kommt erst mit der Zeit.

Fahre abwechlungsreich unterschieliche Programme, zum Beispiel am Tag 1 in der Woche GA1-lastig, Tag 3 in der Woche GA2-lastig, Tag 5 in der Woche Intervallprogramm GA2/EB-lastig.

Wenn Du bgleitend Krafttraining machst, kann das auch sehr hilfreich sein, bessere Tretleistungen auf dem Ergometer zu erzielen.

Günter

Antwort
von FallenDarkness, 17

Hi, erstmal ist der Durchschnittspuls von 150 eigentlich sehr gut, da dies der Puls ist, wo dein Körper am meisten Fett verbrennt. Wenn es dir nicht gut geht, dann solltest du allerdings erst einmal langsamer machen, da dein Körper sich erst an den Sport gewöhnen muss, fang langsam an und steigere dich allmählich, dass wird helfen.

PS: Bleib dabei und mach dich fit

Mfg

FallenDarkness

Kommentar von H4lbi ,

Schlecht gings mir nicht dabei. Dann werd ich einfach so weiter machen. Danke! :)

Antwort
von Wonnepoppen, 17

Es wäre gefährlich, wenn du ihn im Ruhezustand hättest!

Gefährlich ist eher  dein Übergewicht!

Regelmäßig kontrollieren u. den Sport  langsam angehen!

Laß dir ein Fitneß  Programm erstellen!

du weißt aber, daß Sport alleine nicht reicht?

Kommentar von H4lbi ,

Das weis ich selbst. Deswegen tue ich ja jetzt was dagegen -.-

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann ist es ja gut!

Ich wollte nur helfen, nicht kritisieren, ok?

Kommentar von H4lbi ,

Schon ok danke :)

Antwort
von MangoPapaya98, 5

Manche gehen auch zum Arzt um sich regelmäßig abchecken zu lassen, insbesonders wenn sie übergewichtig sind. Würde ich dir auch empfehlen, ist ja nichts schlimmes.
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten