Zu hohe Rechnung von Euronics erhalten, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal den Dienstleister darauf ansprechen und sagen was aus deiner Sicht falsch gelaufen ist.
Wenn er trotzdem auf den Betrag beharrt abwarten ob er ihn Einklagen will. Wenn ja kommt entweder nen Inkasso oder ein Mahnbescheid vom Gericht . .Da wiederspruch gegen einlegen (innerhalb 14 Tage).

Ob euch der Stress das wert ist? müsst ihr entscheiden ..

Kann am ende auch blöd für euch ausgehen und dann habt ihr mehr Kosten am Hintern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yolik
05.02.2016, 23:20

Danke!

1

Erstens erkundigt man sich vorher, was die Arbeit voraussichtlich kosten wird, bevor man einen Auftrag erteilt!

Zweitens: was genau umfasste denn der Auftrag? Sollten nur die Kabel gelegt werden oder eben auch die Fernseher eingestellt werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?