Frage von hexenklaudia, 112

ZU HEISS IN ERDGESCHOSSWOHUNNG WER KANN HELFEN?

VOR 3 MONATEN BEZOGEN WIR DIESE WOHNNUNG DA ICH BEHINDERT BIN ERDGESCHOSS LEIDER STÄNDIG TEMPERATUREN UM DIE 28 GRAD LÜFTEN BRINGT AUCH KEINE BESSERUNG, KANN DIE HALBE NACHT NICHT SCHLAFEN:BIN STÄNDIG FIX UND FERTIG.WO BEKOMMT MANN UNTERSTÜTZUNG?WER KANN HELFEN?WAREN SCHON BEIM MIETERSCHUTZBUND,DIE HABEN AN DIE L E G EIN BRIEF GESCHRIEBEN.SONST IST NICHT PASSIERT SOGAR IM KELLER IST UM DIE 24 GRAD

Support

Liebe hexenklaudia,

bitte achte darauf, dass Du nicht mehrfach eine gleiche oder sehr ähnliche Frage stellen darfst. Gib der Community etwas Zeit Deine Frage zu beantworten. Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vermeide es bitte zukünftig, nur Großbuchstaben zu verwenden. Dies wird im Internet als Schreien interpretiert und gilt daher als unhöflich. Eventuell ist es unbeabsichtigt passiert, allerdings ist es gerade auch für hilfreiche Antworten wichtig, dass Du die Community nicht versehentlich „anschreist“.

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

Antwort
von KatzenEngel, 38

Das ist in der Tat sehr eigenartig. Bei uns im Haus sind die unteren Wohnung recht kühl grad jetzt, wos so heiß war, gewesen.

Nur direkt unterm Flachdach - natürlich *mein Reich* - wurde es tierisch heiß und ist es noch...

Viel Glück bei Deiner Hilfesuche, nur Du warst ja schon beim Mieterschutzbund, nun musst Du abwarten. Und die können das Haus auch nicht umbauen oder isolieren. Wobei unseres auch nicht isoliert ist und dennoch oben heiß und unten kühl...bei der Hitze, die wir hatten, wär ich am liebsten im Keller geblieben.

Kommentar von hexenklaudia ,

das komische ist im keller haben wir sogar um die 24 grad

Kommentar von KatzenEngel ,

in der Tat sehr merkwürdig, ich habe immer in der obersten Etage gewohnt und es war und ist oben immer am heißesten....

Antwort
von AnReRa, 54

Wenn die Hitze ihre Ursache in der Außenluft hat, dann kannst Du nicht viel machen.
Sobald Sonnenlicht in die Wohnung fällt, heizt sich die Wohnung eben auf.
Abhilfe kann nur sein: Über Nacht alle Fenster auf, Tagsüber Fenster und Rollladen zu machen.

Notfalls musst Du Dir - fürchte ich - eine Klimaanlage anschaffen.

Kommentar von hexenklaudia ,

das merhwürdige ist im1-ten stoch ist nicht so warm,und wenn ich sitze habe ich das gefühl die wäre käme von unten

Kommentar von AnReRa ,

Du hast nicht zufällig vergessen die (Fußboden-)heizung abzustellen ? ;-)

Nicht lachen, es ist nicht zwingend so, dass die Heizungsanlage im Sommer zentral abgeschaltet wird.

ist im1-ten stoch ist nicht so warm

Möglicherweise hat der Mieter dort sein Lüftungsverhalten besser im Griff, oder die Fassade ist anders gestrichen ?

Antwort
von Maboh84, 65

erstmal caps-lock deaktivieren!

Wie wärs denn mit einer Klimaanlage? Ich meine wenns draussen heiss ist, kann man nunmal nicht erwarten das es drinnen einfach so kühler wird. Solche Klimaanlagen sind mittlerweile einfach aufzubauen und kosten auch nicht mehr alle welt :)

Kommentar von hexenklaudia ,

auch gekauft hilft nicht viel

Kommentar von Maboh84 ,

hmm... bist du sicher das die Heizung abgeschaltet ist? wie ist es, wenn du nachts die fenster offen lässt? so wahnsinnig heiss ist es ja nun nachts nicht mehr... 

Antwort
von Forrex, 35

Mal vorweg: deine Frage ist sehr schwer zu lesen wenn du alles groß schreibst.


Nun zum Thema:

Ich denke es ist erstmal ratsam in Erfahrung zu bringen warum es in deiner Wohnung ständig so warm ist. Ich verstehe deine Frage so das es nicht nur bei der heißen Witterung so ist sondern die gesamte Zeit in der du dort wohnst. Das muss eine Ursache haben: überprüfe ob alles Heizkörper aus und kalt sind. Ggf. ist die Heizungsanlage defekt oder nicht komplett abgeschaltet. Möglicherweise ist auch ein baulicher Mangel die Ursache (schlecht Isolierte Heizungsrohe, Fernwärmeleitungen, baulich falsch platzierte Zentralheizung).

Bei einem baulichen Mangel oder einer defekten Heizungsanalage kannst du Nachbesserung verlangen. Reagiert der Vermieter nicht kannst du auch die Miete kürzen bis der Mangel behoben ist. Du solltest vor diesem Schritt aber auf jedenfall einen Anwalt einschalten und dich juristisch absichern. Besonders wenn die Hitzeentwicklung auf einen möglichen baulichen Mangel zurückzuführen ist weiß dein Fachanwalt rat und wird ggf. entsprechende Gutachter hinzuziehen.

Ich wünsche dir zumindest alles Gute und baldige Abkühlung.



Kommentar von hexenklaudia ,

Halo , vielen dank ja aber gibt es den keine behörde  wo mann sich wenden kann?

Kommentar von Forrex ,

Leider nein, du musst zuerst selbst herausfinden woher die Hitze (sofern es nicht nur der Sommer ist der dich schwitzen lässt) kommt. Wenn du die Ursache kennst, musst du weiter privatrechtlich vorgehen. Institutionen die bei einer möglichen Auseinandersetzung mit dem Vermieter helfen kennst du ja bereits: Mieterbund, Anwalt etc.

Kommentar von user8787 ,

Der Vermieter wäre dein Ansprechpartner....

Antwort
von kaufi, 46

Wie hier schon genannt wurde, die Rolläden frühzeitig runter machen und früh morgens wenn es noch frisch ist gut durchlüften. Tagsüber auf Kochen und Backen verzichten. Abends wenn es abkühlt mal die Fenster durchziehn lassen. Ja ansonsten bleibt dir nur eine Klimaanlage. Hatte vor 2 Jahren eine für rund 60€ gekauft weil ich unterm Dach schlafe und möchte sie nicht mehr missen.

Antwort
von Grillfee, 26

Hallo Leg ist dein Vermieter Google mal da gibt es soviel Beschwerden viel Glück

Antwort
von Maprinzessin, 60

hast du keine Rollläden? Gebe sie immer rechtzeitig runter

nichts im Ofen backen

schau das möglichst viel Elektronische Geräte ausgeschalten sind

Kommentar von hexenklaudia ,

alles probiert

Kommentar von Maprinzessin ,

dann kauf dir eine Klimaanlage oder zieh nach Alaska dort ist es immer kalt

Antwort
von albatros, 2

Bei diesen hochsommerlichen Außentemperaturen erreicht die Innentemperatur sehr schnell die 28° C. Das ist normal. Du solltest deshalb tagsüber die Fenster geschlossen halte, Übergardinen oder Jalousien zumindest halb schließen. Ein Sonnenschutz (Rollo oder Innenjalousien   sind da sehr hilfreich. Lüften bitte nachts, oder früh am Morgen.

Antwort
von FelixFoxx, 40

Bitte schrei hier nicht so rum. Klimaanlage kaufen oder Umziehen wären Optionen.

Antwort
von troublemaker200, 27

Hast Du schonmal geprüft warum es in Deiner Bude so warm wird?

Falls es keinen anderen Grund gibt als die momentan hohen Aussentemperaturen hast Du genau 3 Möglichkeiten:

1.) Mobiles Klimagerät hinstellen
2.) Kündigen
3.) so akzeptieren und damit leben

Antwort
von duckman, 13

24 Grad in einer Erdgeschosswohnung gehen doch einigermaßen in Ordnung.

Ist eben halt auch warm im Moment draußen.

Denke mal an die Menschen, die in schlecht isolierten Dachgeschosswohnungen wohnen - die hatten die Tage bis zu 30 Grad.

Stell dir nen venti ins zimmer und gut ist

Antwort
von FGO65, 35

Kauf die eine portable Klimaanlage.

Kommentar von hexenklaudia ,

hab ich gekauft bringt nicht viel, sobald wir die ausmachen wird wieder heiss

Kommentar von Mojoi ,

Dann eingeschaltet lassen.

Kommentar von AnReRa ,

hab ich gekauft bringt nicht viel,

Jetzt müsste man fragen welches Kühlprinzip.
Richtig effektiv sind nur die Anlagen, die aus zwei Geräte bestehen. Eines Innen, das andere - mit dem großen Lüfter - außen.

Weniger gut sind die mit nur einem Schlauch nach außen.

Und wenig sinnvoll sind die, wo man Wasser oder Eiswürfel einfüllt.
Ersteres kann man auch mit nassem Handtuch und Ventilator erreichen, im zweiten Fall pumpt der Kühlschrank (zum Erzeugen der Eiswürfel) die Wärme dann doch wieder in den Raum.

Wie schnell wird es wieder heiß ?
Möglicherweise schließen Fenster / Türen nicht richtig, sodass Du ständig Durchzug hast. Im Winter wird das nämlich zu massiven Heizkosten führen und das IST dann ein baulicher Mangel ...

Antwort
von KearneyZzyzwicz, 41

Wenn mir zu heiß ist mache ich die Vorhänge nass, öffne die FENSTER UND LASSE ETWAS LUFT DURCH DIE WOHNUNG ZIEHEN IN DER HOFFNUNG ES KÜHLT SICH ETWAS AB!!!!11111!!11

Kommentar von AnReRa ,

Das bringt aber nur was, wenn die Innentemperatur bereits höher ist als die Außentemperatur. Die Kühlung durch den Luftzug erzeugst Du - mit den nassen Vorhängen - dann besser mit einem Ventilator.

Allerdings muß die feuchte Luft dann auch bald wieder aus dem Raum raus.

Antwort
von hexenklaudia, 17

ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community