Frage von inhaftiert, 106

Zu Hause schnell Englisch lernen?

Hallo Leute :) Ich gehe momentan in die 10. Klasse eines Gymnasiums und möchte in den nächsten zwei Jahren mein Abitur absolvieren. Um dies möglichst gut zu überstehen, muss ich unbedingt mein Englisch verbessern, sowohl schreiben als auch sprechen. Mit dem Unterricht an meiner Schule komme ich überhaupt nicht klar. Den einzigen Satz den ich dort seit Jahren verwende ist "I don't know" Hat jemand ein paar Tipps wie ich möglichst schnell zu Hause Englisch lernen kann?

Danke im Voraus

Antwort
von KadessaMepha, 74

Mit Serien und Games in englischer Sprache lernt man englisch ziemlich schnell. Am Anfang ist es einfacher wenn Untertitel dabei sind. Die Wörter die man nicht versteht kann man in einem Wörterbuch/Translator nachschlagen. Einfache Bücher wie z.B. die von Roald Dahl beschleunigen das Verständnis. 

Grammatik und die Zeitformen müsstest noch einmal extra lernen. Soweit ich mich erinnern kann ist das Schulstoff der 6ten-7ten Klasse. Ansonsten gibt es dafür hier recht gute Übungen: http://www.englisch-hilfen.de/exercises_list/zeitformen.htm

Der schwere Part wird das Sprechen und erfassen von Texten. Im Abitur wird vor allem das "Business-Englisch" gefordert, was ich persönlich schwerer fand als das "Standard-Englisch". Beim Sprechen und Texte verfassen hilft nur Übung und beim Business-Englisch deine eigenes Schulmaterial. Zur Not muss eben eine Nachhilfe her. 

Antwort
von marzipanic, 62

Schau ab jetzt nur noch englische Filme und Serien. Wenn Untertitel, dann nur die englischen (Sonst liest nur nur noch deutsch und hörst nicht hin) Kannst ja auch Sachen gucken, die du schon kennst

Dann kannst du bei Babbel.com alle ersten Lektionen kostenlos ausprobieren . Und das sind schon ne Menge. Fürs Abi würd sich eventuell auch n Monatsabo lohnen, denn sonst wirds nicht so tiefgreifend.

Wenn du in einer größeren Stadt wohnst, hast du Chancen ein Sprachtandem zu bilden.

Naja, versuch dich halt so viel wie möglich mit der Sprache zu umgeben. Verbring die nächsten Sommerferien in England! Im Land selber eine Sprache zu lernen ist viel einfacher, weil du einfach keine andere Wahl hast, als es zu versuchen.

Viel Erfolg auf jeden Fall.

Antwort
von imakeyourday, 48

Hi,

Am schnellsten ginge es noch immer mit einem Auslandsaufenthalt.
Aber dafür dürfte es jetzt zu spät sein. Wenn du doch weißt dass du in englisch nicht so gut bist, wieso hast du es dann nicht gemacht?
Eine der besten Erfahrungen überhaupt.

Jetzt kannst du nur englische Bücher lesen oder dir jemanden suchen, der mit dir englisch spricht.

LG imakeyourday

Antwort
von kubert258, 56

Probier das hier mal aus, das ist kostenlos und wird auf der ganzen Welt verwendet: 

https://de.duolingo.com/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community