Frage von snowflakesxox, 23

Zu Groß,Selbstkritisch,Wachsen verhindern?

Hallo Ich bin 14 und inzwischen 1.68m.Ich finde das einfach viel zu groß und fühle mich unwohl neben meinen Freunden weil eben jeder kleiner ist.Meine Mutter meint ich wachse sowieso noch viel mehr und das will ich auf keinen Fall. Ich fühle mich so groß jeder kommt mir kleiner als ich vor auch wenn es vielleicht nicht so ist.Ich nehme mich total falsch wahr meinte sie auch noch.Kann man weiteres wachsen verhindern oder gibt es eine Methode kleiner zu werden..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WintersChild, 8

Nunja.. ich war mit 13 bereits 172 groß und das bin ich heute noch. Ja, ich war tatsächlich mit 13 ausgewachsen. Ich war lange Zeit auch immer die Größte und hab ähnlich gefühlt wie du.
Es löst vielleicht nicht dein momentanes Problem, wenn ich dir sage, warte einfach ab. Bei mir wurde erwartet, dass ich um 180 groß werde, da meine Eltern auch nicht gerade klein sind. Seltsamerweise bin ich aber dann irgendwo stecken geblieben. Vielleicht fühlt es sich im Moment nicht so gut an, aber lass den Dingen ihren Lauf. Vielleicht hörst du auch früh auf zu wachsen und wenn nicht, findest du in deiner Größe sicher Vorteile. 

Antwort
von Malins381, 9

Man kann nichts verhindern oder dich kleiner machen. Mit 14 ist es normal dass man mit vielen Sachen nicht klarkommt. Aber Steiger dich nicht hinein du solltest froh sein das du groß bist, denn so kann man auch besser ernst genommen werden von anderen. Alles hat seine Vorteile. Wenn du deine Figur fit und schön behältst wird nichts schlecht aussehen ob klein oder groß. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community