Frage von Corinna4959, 33

ZU große Portionen für den Magen?

Hallo Gestern habe ich mehr gegessen als sonst, einfach weil ich einwenig mehr Hunger hatte und Lust zu essen (also kein fressanfall oder ähnliches). Ich esse normalerweise sehr kleine portionen, sodass ich gestern Schmerzen bekommen hatte als ich eine große gegessen habe. Jedenfalls, schlug mein Herz schneller, mir wurde richtig warm und habe ich ein paar Stunden später Durchfall bekommen. Das was ich gegessen habe war nichts ungesundes, aber eben mehr als sonst. (habe eine große Portion Haferflocken gegessen, ein paar Bananen und 2 Vollkornbrot mit Gurke und tomate). Kann es sein, dass mein Körper so eine Reaktion hatte, weil ich sonst viel weniger für eine Mahlzeit esse?

Antwort
von Wonderwoman987, 26

Kann sein, kann aber auch nicht sein. 

Da spielen sicher viele Faktoren eine Rolle. Wenn du dich aber sonst gesund ernährst und es dir allgemein gut geht musst du dir bestimmt keine Sorgen machen!

Ab und an passiert es halt mal, das man was falsches / zu viel isst und der Körper dann versucht das schneller wieder los zu werden ;)

Antwort
von TheBigWini, 19

Was du beschreibst klingt eher, als wäre da etwas nicht mehr ganz in Ordnung gewesen. Oder du hast etwas nicht gut vertragen.
Aber an der Menge kann es eigentlich nicht gelegen haben. Zu viel Essen führt nur zu einem Völlegefühl im Magen (Spannung und Magenschmerzen).

Antwort
von Tomatensaft129, 16

Eigentlich nicht, man hat vielleicht eher ein völle Gefühl aber nicht so etwas.

Antwort
von SiroOne, 13

Vielleicht wenn du Milch dazu getrunken hast, eine Allergie.

Kommentar von Corinna4959 ,

Nein esse keine Milchprodukte

Kommentar von SiroOne ,

Vielleicht irgendwann eine Ultraschalluntersuchung machen lassen, nur so um zu sehen, das alles in Ordnung ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten