Frage von Dreaming10, 85

Zu genommen in 3 Tagen wegen Periode?

Hey, Bevor ich meine tage hatte hatte ich frisch 3 Kilo abgenommen und war bei 56,5.. Jetzt habe ich vor 3/4 Tagen meine tage bekommen und seit dem wieder 2/3 Kilo.zugenommen. och habe auch angefangen mit der Pille. Ich hab aber nicht das Gefühl sehr viel.mehr zu essen und mein tagenebedarf ist auch nicht über dem Limit. Kann es sein das ich so schnell zugenommen habe? Oder woran liegt es? :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 50

Bei fast allen Hormonpräparaten steht auf dem Beipackzettel als Nebenwirkung "Ödeme". Diese Wassereinlagerungen können so extrem werden, dass man das auf der Waage sieht. Auch Gewichtszunahme ist eine der evtl. auftretenden Nebenwirkungen. Lies mal den Beipackzettel Deiner Pille durch.

Da gibt es eigentlich nur ein Mittel dagegen, die Pille wechseln.

Aber beobachte das erstmal, viele Frauen lagern allein deshalb schon Wasser ein, weil sie ihre Menstruation haben. lg Lilo

Antwort
von Vivibirne, 8

Bei der periode lagert sich wasser ein
Gewicht legt man da bis zu 4kg zu und das nimmt man danach wieder ab

Antwort
von Derpingtion, 23

Wassereinlagerungen während der Regel scheinen normal zu sein. Wieso ist es so wichtig das 'wegzukriegen'? Die schwinden mit dem Ende der Periode von alleine. Ich hoffe der Grund ist nicht, um einfach eine gewisse Zahl auf der Waage zu erreichen... Solange dein Spiegelbild passt, was macht da dann schon eine bloße Ziffer auf der Waage ? Es ist reiner Wahnsinn.


Höre außerdem auf 'hoermirzu', er hat recht was das Abnehmen angeht. Viele junge Frauen denken die beste Methode zum Abnehmen sei einfach zu hungern aber damit erreicht man nur das genaue Gegenteil und hat bei der nächsten unvermeidbaren Hungerattacke dann den Yojo-Effekt. Wenn du am Tag weniger als 1.200 kcal zu dir nimmst, dann schleuderst du deinen Körper in alarmbereitschaft und er geht in den Hungermodus über. Sobald du ihm dann wieder etwas zuführst, wird er es sofort in Form von Fettreserven speichern wollen um die Hungersnot möglichst lange zu überstehen!


Wenn dein Hauptanliegen das Abnehmen ist, dann investiere die Zeit und Mühe deine Kalorien und Makros (Fett, Eiweiß, Zucker etc.) anständig zu zählen. Heutzutage ist sowas spotteinafch mit Smartphone Apps wie MyFitnessPal oder ähnlichem. Schau auf jeden Fall dass du deine Mindes-Ration von 1200kcal am Tag bekommst und berechne deinen echten Bedarf anhand von Aktivitätsmiteinbeziehung. Hier ein Beispielsrechner http://www.kalorien-guide.de/kalorienbedarf-berechnen.html


Bei einer Durchschnittsfrau, die den Hauptteil ihres Daseins im Sitzen verbringt ist der Bedarf bei 1700-1800 kcal am Tag, heißt du kannst mit einer Einnahme von 1500kcal / Tag gesund abnehmen. Je nachdem was du in diesem Rahmen zu dir nimmst, wirst du merken, dass du dich 3 mal am Tag randvoll stopfen und trotzdem abnehmen kannst.


Kommentar von hoermirzu ,

Dauerndes Nachdenken über die passende Kalorienanzahl, kostet Kalorien die das Gehirn verbraucht, macht aber unglücklich!

Sport dagegen macht glücklich.

Kommentar von Derpingtion ,

Ja, da stimme ich zu.

Zu verbissen seine kcal zu zählen, und vor jeder selbstgekochten Mahlzeit seinen Kram mit der Waage abzumessen macht sicherlich den Wenigsten Spaß. Aber ab einem gewissen Punkt ist es egal wie viel man pro Woche trainiert denn, "you cannot out train a bad diet" ;-)

Antwort
von Bodybuilder1993, 15

In so kürzer Zeit so viel fett anzulegen ist nicht möglich es könnte sein das dein Körper vllt nur mehr Wasser angelegt hat durch die Pille

Antwort
von hoermirzu, 30

Ein paar Kilo auf oder ab, ist ganz normal. Der Körper reagiert eigenartig auf (Nahrungs-) Entzug; eine Art von Selbsterhaltung. 

Aus diesem Grund sollte man um abzunehmen, seine Ernährungsgewohnheiten optimieren.

Antwort
von Sunnycat, 36

Das kann an eventuellen Wassereinlagerungen liegen.

Kommentar von Dreaming10 ,

Was heisst das? woher kommt das und wie Krieg ich es weg ^^

Kommentar von Sunnycat ,

Bei mir ist es so, dass ich vor/während der Periode mehr Wasser einlagere, was sich auch am Gewicht bemerkbar macht :-( Nach der Periode normalisiert sich das Ganze aber automatisch wieder. 

PS: Ich nehme aber keine Pille....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community