Frage von LittleLolly96, 50

Zu Fuß, per Anhalter und so weiter durch Neuseeland in einem Monat?

Hallo ihr Lieben :)

Für die Semesterferien im Sommer plane ich, nach Neuseeland zu fliegen. Ich wollte mir ungefähr einen Monat (Plus/minus 1 Woche) Zeit nehmen, um zu Fuß, per Anhalter, Bus und Bahn das Land zu erkunden. Ein Auto möchte ich (aufgrund des begrenzten Budgets) nur ungern für mich mieten, da ich auch alleine reise und die Kosten mit niemandem teile.

Hier meine Frage: Gibt es vielleicht jemanden, der schon einmal so eine Tour unternommen hat und mir eine Route vorgeben kann, die in der Zeit machbar ist? Am besten auch mit viel sehenswerten auf dem Weg, wobei mir am wichtigsten natürlich die malerische Landschaft ist. Oder gibt es da irgendwelche Bücher, Reiseführer, so nach dem Motto "Zu Fuß durch Neuseeland"?

Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte :) Mfg, Julia

Antwort
von Kyrill92, 18

Keine Panik wegen der Angstmacherei hier. Ich war 6 Monate in Australien/Asien unterwegs und hatte mir selbst nen van gekauft. Bei 5 Wochen viell. Etwas knapp aber das ist halt am günstigsten. Ich habe damals 1200$ plus gemacht durch das handeln, vielleicht wäre kaufen doch eine Variante.
Carsharing gibt es dort aber auch und viele BP nehmen gern Leute mit um die Kosten zu teilen.
Die Leute dort unten sind 100x freundlicher als hier also viel Spaß.:)

Antwort
von lilaloveshorses, 29

Tramping ist höchst gefährlich und sollte man nie tun, das ist praktisch wie einfach mit wem mitgehen. Nehme öffentliche verkehrsmittel oder spare für eine Automiete im urlaub

Antwort
von Bestie10, 16

jetzt spar halt ein paar Euro, dass du mit nem Bus rumreisen kannst

wird doch keine Affäre sein

Kommentar von Fred4u2 ,

Mit InterCity Bus durch NZ ab $1 http://www.intercity.co.nz

Antwort
von webya, 7

Im Sommer ist bei den Kiwis Winter, dass weißt du schon? 

Ich würde dir sonst Flyingkiwi.com empfehlen. Da kommst du innerhalb von 28 Tagen ein mal um die 2 Inseln drum herum. Bist nicht alleine und du siehst sehr viel. Das ist eine ganz tolle Tour. Ich weiß aber nicht, ob die auch im Winter diese Touren anbieten.

Antwort
von krispinchen, 33

also dein vorhaben ist ganz schön riskant.. nicht alle die einen mitnehmen sind unbedingt nette menschen und gerade heutzutage wäre ich da sehr vorsichtig alleine zu fuß bzw. per Anhalter zu fahren.

Kommentar von LittleLolly96 ,

Okay, danke für den Tipp. Dann werde ich mich davon wohl verabschieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community