Frage von ZhenyaBG, 48

Zu fuß bulgarien?

Ich komme aus bulgarien und wir hatten in der schule gerade das thema flüchtlinge und ihren weg nach Deutschland. Danach kamen ne freundin und ich irgendwie zu dem thema was wäre eigentlich wenn man nach bulgarien "laufen" würde. Meine Freundin meinte so dass es ja nicht mehr als einen monat dauern würde. Ich kann mir das nicht vorstellen was denkt ihr? In 20-30 tagen nach bulgarien laufen? Wäre das möglich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unlocker, 19

google maps sagt ca. 1700km, ca. 350 Std. Wenn du täglich 8 Stunden gehst (ich denke auch das ist schon viel, von laufen ganz zu schweigen) dauerts über 40 Tage. Ehem. Bekannter hatte für ungefähr die doppelte Strecke (Wien-Santiago di Compostela) ca. 4 Monate gerechnet, und das war nicht seine einzige Langstrecke, d.h. er war trainiert für Langstrecken

Antwort
von bartman76, 21

Das hängt natürlich davon ab, wo du startest und wo du hin willst, also auf die Strecke. Ich schätze mal, über den Daumen kann man über einen längeren Zeitraum 50 km /Tag schaffen. Je nach Verfassung, Versorgung usw. Rechne selbst.

Antwort
von Daguett, 17

20 Tage ist ein realistischer Wert, wenn ich 5km/h laufe. In 24 Stunden wären theoretisch 120Km möglich, aber man will ja zwischendurch auch noch schlafen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten