Frage von KimieRaili, 146

Zu früh?: Verlobt mit 18?

Guten Abend,

denkt ihr mit 18 Jahren ist man als Frau zu jung um sich zu verloben selbst wenn man weiß, dass man diese Person heiraten will?

Ich rede nicht davon mit 18 oder 19 zu heiraten. Es geht lediglich ums Verloben. ;)

LG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von mara55, 4

Nein ist es nicht! Wenn du dich bereit fühlst dich zu verloben und du und dein Partner reif genug seid, dann mach es ich find es auf jedenfall besser als wenn man jahre zsm ist ohne dass etwas festet steht.

Antwort
von Jannna88, 52

Wann DU bereit bist dazu kannst nur DU  sagen.Also wenn die Verliebt bist und du dir zu 100 % sicher bist das du den Partner gefunden hast mit dem du Alt werden willst ....dann Heirate ganz ehrlich.

Aber bei jedem noch so geringen zweifel lasse es sein und lebe dein Leben..... ein Versprechen für die Ewigkeit kann recht schnell sehr erdrückend sein.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 8

Zum besseren Verständnis des Begriffs „ Verlobung „ vorab der Link zu Wikipedia.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verl%C3%B6bnis

Grundsätzlich ist es keineswegs verfrüht dich als junge Frau im Alter von 18 Jahren zu verloben und was dann in einigen Jahren daraus wird, das hängt letztendlich auch nicht von dir alleine ab und das steht bei Lichte betrachtet hingegen auch auf einem ganz anderen Blatt Papier.

Antwort
von Sarahjg, 2

Ich finds super und mich nervt es auch ständig als unreif für sowas abgestempelt zu werden! Bin ebenso 18 und werd mich vielleicht bald mit meinem Freund verloben :) ist doch schön :) 

Antwort
von SebaWee, 45

Verlobung ist doch nicht mehr als ein Versprechen ohne rechtliche Folge...

Es gibt sehr wenige, die in jungen Jahren bereits die Liebe ihres Lebens finden, aber wer weiß...

Außerdem sagst du ja selbst, dass du mit dem Heiraten noch warten willst. Also lass dir ruhig einen hübschen Klunker anstecken!

Kommentar von KimieRaili ,

Würde mein Freund nicht ab nächstes Jahr voll im Studium hängen dann würden wir schon in 2 Jahren heiraten wenn ich 20 bin.. Aber wird wohl länger gehen. ^^

Antwort
von Wahchintonka, 78

Verloben bedeutet Heirat versprechen. Zu früh dieses Versprechen zu geben, wäre daher in jedem Alter möglich. Heiraten schon mit 16, wenn z.b. ein Kind unterwegs ist, warum nicht?

Kommentar von KimieRaili ,

Ich denke das Kind sollte erst unterwegs sein wenn man bereits verheiratet ist. ;'D

Kommentar von Wahchintonka ,

das kann aber auch schon vorher unterwegs sein. und heiraten hat auch den nicht unerheblichen sinn des gemeinsamen Kinderkriegens. eine meiner Schwestern heiratete deswegen mit 16 schon. die anderen mit 17 und 19

Kommentar von KimieRaili ,

So gehts natürlich auch. Allerdings sind mein Freund und ich beide Gläubig und seine Eltern in einem noch strengeren Glauben als wir.. Das könnte Probleme geben.. Auch wegen dem Studium

Kommentar von Wahchintonka ,

irgendwas zwickt immer

Kommentar von KimieRaili ,

Du sagst es. Und Studium abbrechen ist doch auch doof. . _.

Kommentar von Wahchintonka ,

schön ist es nicht. und doof auch nicht immer

Antwort
von Lkwfahrer1003, 33

Was ist denn zu jung ?

Eine Verlobung ist und bleibt ein Eheversprechen ! Daraus ergeben sich ja auch Vor und Nachteile .

Kommentar von KimieRaili ,

Nachteile für mich jetzt nicht. ^^

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

Oh das kann man so nicht sagen ,

eine Verlobung wird der Ehe oftmals gleichgesetzt .

Z.b. hast du als Freundin vor Gericht kein Aussageverweigerungsrecht , als verlobte schon .

Oder bei Bafög Anträgen , als Freundin keine Auswirkung . Als verlobte wird dein Gehalt mitgerechnet .

So gibt es , gerade bei Behörden schon unterschied ob man " nur " zusammen ist oder ob man verlobt ist

Kommentar von KimieRaili ,

1. Ist mein "Verlobter" zu anständig um vor Gericht zu landen. 2. Ich habe kein Gehalt und er wird auch kein Bafög beantragen müssen.

Kommentar von Mich32ny ,

Wer Finanziert  dein Leben  , wenn du  mit 18 kein Gehalt  hast? 

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

Sollte ja nicht heißen das dein ein Verbrecher ist  !!!!! Sondern nur das es rechtliche folgen gibt .

Schön wenn er kein Bafög brauch , war ja nur ein Beispiel .

Eine Verlobung hat natürlich auch rechtliche folgen , da heißt es dann nicht mehr .....ich kauf mir ein Auto , sondern wir kaufen ein Auto sehr grob gesagt !

Antwort
von Nerdherz, 62

Also ich persönlich finde, dass man sich damit etwas Zeit lassen sollte und das Leben in vollen Zügen und Facetten genießen sollte bevor man sich verlobt. Dafür hat man noch genug Zeit! ;-)

Kommentar von KimieRaili ,

Man kann das Leben auch in vollen Facetten genießen mit dem Partner an der Seite. Wenn das nicht funktioniert hat man meiner Meinung nach den falschen.

Antwort
von Lotty040, 25

Es ist deine Entscheidung.Lass dich nicht drängen ... Ich finde es ist noch zu früh aber wie gesagt es ist deine Entscheidung:)

Lg

Antwort
von chemikant2, 56

Warum verloben wenn ihr nicht heiraten wollt ?

Kommentar von KimieRaili ,

Wer hat gesagt dass wir nicht heiraten wollen?! Das hast du jetzt reininterpretiert. Heiraten wird einfach aufgrund des Studiums nicht möglich sein in den nächsten Jahren. Frühstens in 4

Kommentar von chemikant2 ,

naja wenn ihr euch jz schon verloben wollt macht das ist ja euresache

Antwort
von maja237, 51

Ist zu früh, lasst euch Zeit, sowas ist doch was besonderes!

Kommentar von KimieRaili ,

Und mit 18 ist man jetzt auf einmal zu jung für was besonderes?

Kommentar von maja237 ,

Nein aber mit 18 kennt man nicht unbedingt die Liebe seines Lebens auch wenn man das denkt

Kommentar von KimieRaili ,

Gut dass du so sehr über die Beziehung anderer Bescheid weißt und unter anderem auch weißt wie lange wir zusammen sind. Ich bin 18, keine 12.

Kommentar von maja237 ,

Anscheinend willst du dich ja unbedingt verloben warum fragst du dann überhaupt um Meinung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community