Frage von fancybird, 60

Zu früh um schon so viel Zeit miteinander zu verbringen?

Hallo zusammen
Ich habe folgendes Problem: In 1.5 Jahren werde ich zu Hause ausziehen, da ich in einer anderen Stadt studieren werde. Zu diesem Zeitpunkt werde ich 19 Jahre alt sein. Mein Freund ist bereits 25 und wohnt in der Nähe meines Studienplatzes. Ich würde dann sehr gerne bei ihm einziehen und er könnte sich das auch vorstellen. Wir wären dann zu diesem Zeitpunkt schon ca. 3 Jahre zusammen. Also meine Frage: Denkt ihr, dass es der Beziehung schadet, wenn man so früh schon zusammen zieht? Oder verpasse ich sonst etwas? Die Alternative wäre in eine WG zu ziehen. Ich bevorzuge jedoch die erste Variante. Was ist eure Meinung dazu? Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen? Vielen Dank schon im Voraus😘

Antwort
von dandy100, 14

Hm, also ich empfehle ja grundsätzlich jedem Studienanfänger in ein Studentenwohnheim oder Wg zu ziehen, da habe ich auch meine gesamte Studenzeit verbracht und ich kenne definiv niemanden, für den das nicht tolle unvergessliche Jahre waren.

Als Studienanfänger stürzen soviel neue Eindrücke über einen herein, die Stadt ist neu, die Uni neu, man kennt niemanden, muss sich orientieren in der völlig neuen Uniwelt - da ist es schon sehr hilfreich direkt mit anderen Studenten zusammenzuleben. Man ist sofort mittendrin, lernt sehr viel neue Leute - und auch Freunde -  kennen, und erlebt das Studium ganz anders.

Wir haben nach dem Studium immer alle bedauert, die das nie erlebt hatten, und während des Studiums manchmal richtig vereinsamt sind, weil sie entweder zu Hause geblieben sind oder sich eben von Anfang an mit Freund oder Freundin zusammengetan haben.

Es ist ein alter Hut, dass man das nicht machen soll, sondern sich zum ersten Mal ohne jede Kontrolle, den Wind der Eigenständigkeit um die Nase wehen lassen soll, wenn man sein Zuhause verlässt - also, meine Eltern haben damals darauf bestanden und beschlossen, alle ihre Kinder zum Studienbeginn "rauszuwerfen" , damit sie mal ganz auf sich allein gestellt, ein paar Lebenserfahrungen sammeln.

Tja, natürlich ist es auch schön nach drei Jahren endlich mit dem Freund zusammen zu leben, letztendlich musst Du es allein entscheiden, aber es wäre ja schon mal ein Fortschritt, dass ihr in derselben Stadt wohnen würdet, vielleicht reicht das ja für den Anfang; zusammenziehen könnt ihr ja immer noch, ein Studium ist ja ganz schön lang.....

Überlege Dir das gut; von dem Leben zu Hause direkt in das Leben innerhalb einer Beziehung - Du verzichtest da auf eine ganze Menge.


Antwort
von Diana000, 25

Ich würde zu ihm ziehen wenn alles super in der Beziehung läuft irgendwann ist es ja so oder so soweit. Wenn ihr es beide wollt und glücklich in der Beziehung seid warum auch nicht. Mein Freund und ich sind auch erst ein Jahr zusammen und sehen uns jeden Tag und sind immer zusammen und es läuft auch super.

Antwort
von Ufea2000, 13

Ob es klappt, kann an keiner Zeit fest gemacht werden. Ich bin damals nach 2 Wochen mit meinem Freund zusammengezogen. Wir hatten damals jeder eine große Wohnung, die jeder von uns bereits gekündigt hatte, als wir uns kennenlernten. Und dann haben wir gedacht, wir nehmen uns jetzt eine kleine Wohnung zusammen, entweder es klappt oder einer zieht wieder aus. Und? Es hat geklappt! Ich bin mit meinem Mann bereits 21 Jahre zusammen!

Antwort
von karinili, 15

Mach es.

Es kann dir nichts besseres passieren, als dass du mit dem Menschen unter einen Dach lebst :) Ob man es glaubt oder nicht – so entdeckt man meistens noch Seiten an dem Menschen, die man noch gar nicht kannte (positiv wie negativ) und nach 3 Jahren kann man den Schritt schon mal wagen denke ich :)

Antwort
von TrippleB, 22

Kommt ganz auf die Beziehung an, ich kann dir nur sagen dass man manchmal ein bisschen Abstand braucht, und dann ist es natürlich unpassen wenn du gezwungenermaßen bei ihm wohnst. Und es KÖNNTE der Beziehung schaden, wenn du dann bei einer Freundin pennst, aber es könnte eure Beziehung auch unglaublich stärken.

Ist im Endeffekt abhängig von euch (irgendwie ja logisch haha), aber meiner Meinung nach ist es nicht zu früh :)

Antwort
von SJ7IFVQ5, 24

Zieh zu deinem Freund :) ich denke nach 3 Jahren ist es genau richtig zusammen zu ziehen

Antwort
von BurningAfter, 9

Ich würde es nicht tun. Stell dir nur mal vor (auch wenn es unrealistisch klingt) es läuft nichtmehr und du musst mitten im Studienstress eine neue Bleibe finden.

Antwort
von kokomi, 23

warte erst mal noch ein jahr ab

Antwort
von basti1232340, 16

Ich bin der Meinung das dieses Vorhaben sowohl shaden als auch der Bez. helfen kann.

Ihr solltet halt schauen dass ihreuch nicht zu eng zusammen lebt. denn dann geht die Bez. den Bach runter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community