Zu früh kommen was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Mach' Dir keinen Stress! Du brauchst nur eine andere Strategie:

Ideal ist Ihr praktiziert "Ladies first", wie es sich für einen Gentleman gehört.

Da die meisten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel" ohnehin selten kommen und Cunnilingus das zuverlässigste Mittel ist um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen. Viele Frauen kommen dann das eine oder andere zusätzliche Mal.

Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" zu kommen sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... .
So bleibt Deine Partnerin nicht auf der Strecke und wenn Du in Deiner Aufregung so schnell fertig bist, dann habt Ihr trotzdem beide Euren Spaß! Mit der Zeit wirst Du ohnehin länger brauchen - das geht ganz automatisch...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sehr viele Möglichkeiten für deine problem ich liste mal 6 auf

1. Hol dir davor 2 mal einen runter
2. Trag zwei kondome statt eins
3. Es gibt ein spray was dein glied unempfindlicher macht
4. Lass sie beim vorspiel mehr als einmal kommen dann hat sie nicht zu meckern
5. Trainiere dein pc muskel (internet )
6. Geh zu einem artzt die empfehlen dir noch bessere sachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk an was langweiliges: Flüchtlingsdebatte, Katzenvideos, Pflegeversicherung, stell Dir Deine Eltern beim Sex vor....

Grundsätzlich ist es nicht schlimm, obwohl es in einschlägigen Foren wie gofeminin als Thema gleich hinter Menstruationsbeschwerden kommt. Moderne Techniken wie sexualtherapeutische Maßnahmen sind vermutlich genauso tabu wie der offene Austausch über sexuelle Vorlieben. Hier könntet IHR BEIDE Techniken wie Start-Stop erlernen, bei der man natürlich die Signale lesen können muss und Du klare Signale aussendest, ob Ihr vielleicht mal eine kurze Pause macht oder Du Dich mehr um Deine Freundin kümmerst. Offensichtlich kannst Du Dir ja Wege jenseits Deiner 3 Sekunden Nähmaschinen-Nummer und der großen Illusion, dem Gemeinsam Kommen nicht vorstellen.

Ein Psycho-/Sexualtherapeut oder 2 Paartherapeuten mit einer sexualtherapeutischen Zusatzausbildung wäre natürlich die Ideallösung. Bei entsprechendem Leidensdruck und geschickter Diagnose ist das übrigens möglicherweise eine Kassenleistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das ändert sich bei dir auch mit der Zeit. Anfangs ist das doch normal früher zu kommen. Mach dir darüber doch deinen Kopf, deine Freundin liebt dich und das zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich mal mit einem Urologen welche Möglichkeiten es für Dein problem gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?