Frage von Bgjvc, 52

Zu einem selbstbewussten 'Ich'?

Hallo, ich w/17 habe einfach mega Komplexe was mich selbst angeht, finde mich hässlich, einfach alles an mir und kann mich einfach nicht selbst lieben, egal was ich nur mache. Habe auch noch nie in meinem Leben von jemandem gehört, wie schön ich bin oder dass ich schön bin und finde das einfach mega traurig bzw macht es mich traurig. Natürlich leidet darunter auch mein Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen, schaffe es aber nicht anders zu denken. Habe oft auch dass Gefühl dass mich Leute anschauen und die betrachten mich dann voll lange, habe dann immer direkt dass Gefühl dass die sich grad denken, wie hässlich ich eigentlich bin. Wie man also hören kann habe ich einfach richtige Minderwertigkeitskomplexe und komme kaum davon los. Habt ihr vielleicht hilfreiche Tipps, wie man sich selbst lieben lernt und Selbstvertrauen aufbauen kann? Sodass ich evtl auch mal selbstbewusster vor Leuten auftreten kann, nicht immer so schüchtern und still, denn es macht mich umso mehr fertig, wenn ich weiß dass ich komplett anders sein könnte und vor vielen nicht Ich selbst sein kann, leider. Das ist wie ne riesige innere Blockade. Bin wirklich jeder Hilfe dankbar, unnötige Kommentare bitte in den eigenen Köpfen lassen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Virginia47, 9

Weißt du, wie ich zu mehr Selbstbewusstsein und einem höheren Selbstwertgefühl gekommen bin:

Ich habe auf der Straße wildfremde Menschen angesprochen und nach dem Weg oder Uhrzeit gefragt. Da ist es vollkommen egal, was die von einem denken, weil man sie vermutlich nie im Leben wieder sieht. Das kostet zwar anfangs ein bisschen Überwindung, übt aber ungemein.

Oder wildfremde Menschen auf der Straße freundlich lächelnd grüßen. Die meisten freuen sich und grüßen zurück. Und wenn es welche nicht tun, darfst du das nicht auf dich beziehen. Vielleicht haben sie gerade einen schlechten Tag, oder sind generell unfreundlich.

Des Weitern habe ich festgestellt, dass viele Menschen mich mögen. Und da habe ich mir gesagt: So viele können sich doch nicht irren. Also muss doch an mir was dran sein. 

So wuchs mein Selbstbewusstsein und mein Selbstwertgefühl. Und heute ruhe ich in mir selbst. Ich mag mich - mit allen Ecken und >Kanten - und auch wenn ich nicht gerade die Schönste bin. Andere und auch ich haben meine inneren Werte erkannt.

Antwort
von jade301, 31

Solange du einen tollen Charakter hast, spielt das Aussehn keine Rolle, vergiss das nicht. :) Und wenn du dich in der Öffentlichkeit "beobachtet" fühlst, so wie du es beschrieben hast, lächel einfach mal und denk an die positiven Seiten von dir! 

Kommentar von Bgjvc ,

Ich hör ja oft auch dass ich nen tollen Charakter habe, aber es macht mich trotzdem fertig..

Kommentar von jade301 ,

Ich kenne das selbst von mir früher. Es kann dauern bis man lernt sich selbst zu akzeptieren. Sag dir mal selbst, dass du einfach schön bist so wie du bist. c:

Kommentar von Bgjvc ,

Okay, danke dir :-)

Kommentar von jade301 ,

Kein Problem. Ich habe Freunde, die etwa das gleiche Problem haben wie du. :)

Antwort
von DerWaise, 19

Du musst dir eins klar machen du bist toll so wie du bist. Du musst lernen dich selbst zu mögen denn tust du dass nicht werden dich andere auch nicht mögen.

WER SICH SELBST NICHT MAG; DEN MAGT AUCH KEIN ANDERER:

Antwort
von GuteArbeit115, 5

Du bist weder hässlich noch sinnlos auf dieser Welt du bist einzigartig so wie du bist. Du musst nur noch dein Selbstbewusstsein stärken Videos oder online Kurse können dir helfen.

Antwort
von Angelenos, 27

Manche Menschen sind auch einfach hässlich.... es kann ja nicht nur schöne Menschen geben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community