Frage von Kreisverkehr007, 63

Zu Dünn, ich will mehr Masse aber wie(eure Erfahrungen)?

Hallo,
Ich heiße Felix und bin 16 Jahre alt.
Ich bin 1,86m groß und wiege nur 61kg. Ich finde mich viel zu dünn. Ich bin im Fitness Studio angemeldet doch ich gewinnen leider keine Masse. Nun ist meine Frage: wenn ich jeden Tag 3000kcal zu mich nehme und dann jeden 2-3 Tag trainieren gehe, ob ich dann mehr Masse Gewinne? Ich möchte anfangs gar nicht definiert sein, sondern einfach nur mehr Masse haben. Hat ihr da Tipps und wie würdet ihr an die Sache ran gehen und habt ihr Vllt schon Erfahrungen damit gemacht das würde mich sehr motivieren wenn es Leute gibt die es genauso wie mir ging und jetzt richtig viel Masse haben?
Danke im Voraus

Antwort
von AndiS19, 13

Das Problem kenn ich absolut. Ich habe einfach mal angefangen zu trainieren. Ohne Plan und ohne großes Wissen ;) Aber eigentlich reines Krafttraining.

Versuche 3-4 Mal die Woche zu trainieren, lass der Muskulatur dann aber auch wenigsten wieder 3 Tage für die Regeneration. Erstmal Ganzkörperprogramm um fit zu werden. Später dann intensiver und gezielter, höhere Gewichte und so weiter. Im letzten Step gehts dann ins Spittraining. Aber schätze dafür hast du noch Zeit.

Du wirst sehen, nach ein paar Wochen "rafft" der Körper was los ist. Der Appetit wird größer und die Kilos kommen. So war es bei mir auch. Iss einfach ordentlich, also nicht sinnlos reinstopfen. Einfach ausgewogen, gesund, Fleisch, Gemüse, Nudeln, Reis.

Der Körper reagiert auf die Trainingsreize indem er "vorsorgt" regelmäßige Beanspruchung der Musken wirkt er entgegen, indem er die stärkt. Und um die Energie dafür zu haben, hilft nur Essen. Ohne Mist, ich habe das von einen Tag auf den nächsten gespürt. Plötzlich war der Knoten geplatzt und die Kilos kamen. Wichtig ist in der ersten Zeit regelmäßig dran bleiben. Auch wenn es da schwer fällt.

Antwort
von sgn18blk, 13

Grundsätzlich solltest Du immer GEDULD haben. So etwas geht nämlich nicht von heute auf Morgen.

Wenn Du Masse aufnehmen möchtest, brauchst Du einen Ernährungsplan an den Du Dich halten MUSST (eiweißreich). Hältst Du Ihn 1-2 Monate durch, wirst Du merken. Es zeigen sich Resultate. Garantieren kann ich es Dir aber nicht.

Zur Ernährung muss ich Dir noch etwas wichtiges sagen. Von einer ungesunden Mahlzeit wirst Du nicht dick. Genauso wenn Du eine Mahlzeit gesundes Essen zu Dir nimmst, wirst Du auch keine Masse aufbauen bzw. Fett abbauen. Ergebnisse zeigen sich (wie gesagt) erst später. Deswegen ist es wichtig IMMER dran zu bleiben.

Zum Training:
Gehst Du trainieren, musst Du auch wirklich trainieren. Es ist egal wie viel Kilo, wie viele Scheiben Du zu welcher Übung benötigst. Im Endeffekt musst Du die Gewichte trainieren und nicht umgekehrt (;D). Nicht zu vergessen ist die korrekte Ausführung. Das ist das A und O.

Am Ende jeder Trainingseinheit solltest Du auch richtig ins Schwitzen kommen. Das Training muss anstrengend sein. Tut es nicht weh, dann wachsen Deine Muskeln auch nicht. Du musst Deine Muskeln wirklich richtig beanspruchen. Was ich damit sagen möchte -> HARTES Training.

Hoffe, ich konnte Dir helfen.

Antwort
von namensmama, 15

Also ich bin genau so wie du nur 1 jahr älter und was ich machen würde wäre einfach nur muskeltraining und nicht irgendwie fett essen oder so, denn wenn du trainierst bekommst du muskeln und das dauert halt auch eine weile und muskeln sind körperteile die auch sehr viel wiegen (man braucht zum muskeltraining auch kein fitnessstudio, nimm dir zb. einfach ein großes stück holz und streck deinen arm nach oben und mach so lange bis es nicht mehr geht, hört sich sehr leicht an ist es aber nicht)

Antwort
von piepsmausi26, 18

Du könntest im Fitnessstudio einen Trainer fragen. Der kann dir helfen auch einen Ernährungsplan aufzustellen. Du musst auch Geduld haben. Wenn es zu schnell geht, ist das auch nicht gut. Wichtig ist die Regelmäßigkeit.

Antwort
von cnrds, 7

Hallo Felix
Wenn Jungs in der Pubertät sind ist es komplett normal mal zu dünn zu sein. Jungs wachsen im Alter von 14-17 Jahren nochmal enorm und dass es da schwierig ist mit den Kalorien nachzuhalten ist verständlich. Viel kannst du daran erstmal nicht ädern da sich die Kalorienanzahl pro cm quadriert.
Du wächst aber nicht für immer ;)

Antwort
von gallardotuner98, 7

Es kommt sehr darauf an, was du zu dir nimmst. Da d in erster Linie an Muskeln zunehmen möchtest, ist es wichtig, dass du dich mit gesunden Nahrungsmitteln ernährst und ausreichend Ruhephasen einhälst.

Auf dieser Website findest du mehr Informationen zu diesem Thema und dort sind auch gesunde Nahrungsmittel aufgezählt, die beim Muskelaufbau und bei der Steigerung deiner Fitness hilfreich sind.
http://xn--gesundheitundgesundeernhrung-snc.de/

Antwort
von Fantanella, 16

ernährung komplett umstellen und Muskelaufbautraining machen das normale fitnesstraining ist eher kontraproduktiv - es wird meistens zum abnehmen benutzt - hast du auc schonmal daran gedacht dass dein weniges gewicht an einer schilddrüsen überfunktion liegen könnte?

Antwort
von rosek, 24

Hi , ich empfehle dir masse shakes ... damit hab ich auch sehr sehr gute erfolge erzielt ... früher war ich auch eher ein sehr schlanker typ. dank der masse shakes habe ich gut körpermasse (fett) und muskulatur gewonnen.

Jeden morgen ein Masseshake und Mittag , Abendbrot normal essen ! Natürlich solltest du zum Mittag keine gemüsesuppe essen und zum abendbrot ne stulle :) Auch hier solltest du vernünftig essen.

Perfekt wäre noch ein Snack dazwischen ...

hier habe ich mal 2 sehr interessante rezepte für dich


Kommentar von rosek ,

damit solltest du auch täglich 2800-3200 kilokalorien kommen (wenn du noch richtig mittag und abendbrot isst) und definitiv zunehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community