Frage von Real1997, 68

Zu dünn für den freiwilligen wehrdienst?

Ich bin 1.75 und wiege 55kg. Bin aber sehr gut trainiert. Bin ich trotzdem zu dünn für die bundeswehr?

Antwort
von 19Sunny96, 41

Aus der ZDv 46/1 kann man entnehmen, dass TII (tauglich) gemustert wird, wer einen BMI >19,00 und <27,5 hat. Deinen BMI kannst du ganz einfach aus Größe, Gewicht und Alter ermitteln.

Antwort
von Tenebrae0815, 31

Moin,
Als erstes ist wichtig, ob du männlich oder weiblich bist. Des weiteren kannst du auch zum Karrierecenter der Bundeswehr gehen und dich beraten lassen. Die können dich auch vorläufig tauglich schreiben und dir die Auflage geben, dass du so und so viele Kilo zunehmen musst bis zum Dienstantritt.
LG Tenebrae
P.s. das ganze geht auch anders herum, wenn man zu dick ist, dann muss man halt abnehmen bis zum Dienstabtritt.

Antwort
von XoXoTeddyXoXo, 44

Heii,

das glaube ich nicht: Solange du dich im Notfall wehren kannst und den Mund aufmachen kannst bzw. anderen freundlich sagen kannst, wo es lang geht, sollte das kein Problem sein.

Kommentar von ponter ,

Wenn ihr keine Ahnung habt, schreibt keine Antworten zu den jeweiligen Themen.

Liegt der BMI unterhalb von 19, kann dies zur Ausmusterung führen, zumindest vorübergehend.

Antwort
von dandy100, 46

Schau mal hier:

http://www.helpster.de/mindestgewicht-bei-der-bundeswehr-auch-leichtgewichte-koe...

Kommentar von Real1997 ,

Danke :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten