Zu dick - trotz Diät?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das was du deinem Körper da antust ist definitiv nicht Gesund und langfristig wirst du dich auch nicht wohler fühlen.

Auch wenn du abnimmst kann es sein das dein Bindegewebe das nicht mit macht und dann sieht halt alles schwabbelig aus. 

Dir bleibt nichts anderes übrig als Sport zu machen. 

Lass dich nicht beirren wenn das Gewicht etwas hoch geht, denn Muskeln wiegen halt mehr.

Zu deinem Essverhalten:

Kalorien zählen macht bekloppt! Dann ist eine Mahlzeit am Tag zu wenig. Zudem wird das ja nicht ewig so bleiben und sobald zu wieder normal isst kommt der jojo Affekt. 

Grade im Wachstum solltest du viele kleine abwechslungsreiche Mahlzeiten zu dir nehmen.

Du kannst einen persönlichen Ernährungs Plan erstellen lassen (Krankenkasse evtl. Fitness Studio)

Bzw. Du kannst auch selbst mal was basteln wenn du dich ein wenig mit den Nahrungsmitteln und den Nährstoffen auseinandersetzt.

Balaststoffreiches Frühstück *Obst als Zwischenmahlzeit *Mittag essen normal *Evtl. Eine Zwischenmahlzeit Obst/Gemüse *Abendessen etwas früher und möglichst keine Kohlenhydrate.

Durch die Häufigkeit der Mahlzeit verringert sich das Magenvolumen und du isst automatisch kleinere Portionen. Selbst wenn es dir vorkommt als würdest du den ganzen Tag Essen bleiben die Kalorien im gesunden Rahmen und dein Körper arbeitet nicht auf Sparflamme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache jeden Tag 1h sport und iss 1800 - 2200kl und VERZICHTE NICHT auf HAUPTMALZEITEN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Zu dick??????????  
Leider sieht das schon nach der Realitätsverdrängung / Wahrnehmungsstörung der Magersucht aus.

Die Fachklinik in Bad Wildungen beschreibt das so :

 “........damit im Zusammenhang findet sich eine hartnäckige Verkennung der eigenen übermäßigen Schlankheit oder Kachexie in Form einer Körperschemastörung: Die eigene Körperform oder Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. 

Dein Idealgewicht liegt um 60 kg. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoryGilmore1
03.08.2016, 15:44

Was erwartest du von jungen Menschen die das Idealbild Size Zero von allen Medien um die Ohren geschlagen bekommen?

1

Du bist auf dem perfekten Weg, magersüchtig zu werden. Also lass die ganze sch.... sein und nimm paar Kilo zu, du wirst selbst mit 49 Kilo, 48 Kilo, 47 Kilo nicht zufrieden, dann sind es schon 40 Kilo. Lass diesen Plan mit dem abnehmen, denn dieser ist geisteskrank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist aber jemand ganz schön krank im Kopf. Jede Fachklinik für Essstörungen würde dich schon als anorektisch betiteln, denn du bist eindeutig im Untergewicht. Bei deiner Größe ist 55-60kilo optimal, nix darunter. Deine Schreibweise verdeutlicht auch schon, wie abnorm deine Gedanken sind. Such dir mal lieber professionelle Hilfe anstatt abnehm Tipps 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskeln aufbauen, aber nicht weiter abnehmen, du bist schon untergewichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung