Frage von Max0981, 25

Zu bestimmten Sachen "springen"?

Wie kann man in Ruby zu bestimmten Abschnitten springen? Also wenn man jetzt z.b. ein Shop gebaut hat wo es 2 Abschnitte gibt:

Abschnitt 1: Münzen verdienen Abschnitt 2: Münzen ausgeben

Und wenn ich jetzt den Abschnitt mit dem Münzen verdienen ÜBER das Münzen ausgeben geschrieben hätte dann würde der Interpreter ja ganz normal die ganzen Zeilen ablesen von oben nach unten. Also wie kann ich jetzt machen das der Interpreter (wenn der Benutzer halt "Zurück" macht) wieder von einer bestimmten Zeile liest ? Wenn ich das hier machen würde:

def abschnitt1 Abschnitt 1: Münzen verdienen end

def abschnitt2 Abschnitt 2: Münzen ausgeben end

Und das dann wenn der Benutzer auf zurück geht das dann der abschnitt1 als def ausgeführt wird das funktioniert nicht.

In Batch gibt es ja "goto" und wenn es das in Ruby gäbe würde ich das natürlich nehmen aber gibt es irgendwie nicht... (Erzählt mir jetzt aber nichts von Nudelcode oder so, ich weiß! Trotzdem würde ich es verwenden weil ich nun mal keine andere Lösung weiß) Eine Loop Schleife bringt mir hierbei übrigens auch nichts. (Warum auch?)

Antwort
von FooBar1, 25

Goto wurde nach basic abgeschaft weil es code erzeugt der einfach nicht lesbar ist. Wenn du keine andere lösung kennst dann würde ich dir raten einfachere tutorials zu machen, dich mit objektorientierter programmierung zu beschäftigen und weiter zu lernen. (Auch zu lernen das goto niemals nimmer eine lösung ist)

Das ist sinnvoller als wenn wir dir hier eine lösung geben

Kommentar von Max0981 ,

Ich würde liebend gerne weiter Ruby lernen anstatt hier auf gutefrage rum zu gammeln ! Aber da gibt es 2 Probleme auf YT gibt es kaum Tutorials (mehr) (Und ansonsten auch nirgendwo weil im Deutschen Raum für Ruby leider leere herrscht) und wenn ich z.b. Code ausführe zum testen/lernen dann funktioniert er nie. Letztens lernte ich redo, next, break bei if abfragen kennen, ich habe es ausprobiert aber nix hat gefunkt.

Kommentar von FooBar1 ,

Im englischen wirst du totgeworfen mit Anleitungen und guten Büchern. Wenn du kein Englisch kannst: üb es daran oder woanders. Programmieren ohne gute englisch Kenntnisse geht nicht

Kommentar von maximilianus7 ,

@foobar: goto gibt es immer noch in C, C++, VBA - im letzerem unverzichtbar. goto erzeugt keinen unlesbaren code, das macht der programmierer - mit und  ohne goto.

deine antwort ist übrigens typisch für einen troll

Kommentar von FooBar1 ,

Vba ist keine ernstzunehmende Hochsprache. In c und c++ ist vieles erlaubt. Deswegen ist das noch lange nicht sinnvoll. Wir reden hier nicht von high Performance Optimierungen. Er will ne Sprache lernen.

Goto in Ruby ist in übrigen so versöhnt, dass es als 1. April Witz herhalten musste. Wer sowas Anfängern schmackhaft macht sollte keine Ratschläge erteilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community