Frage von Silberlilie, 75

Zu alt für Warrior Cats und Legende der Wächter?

Also, das Problem ist, dass ich eigentlich total gerne über Tiere lese, und somit bin ich vor ca 1 Jahr auf Warrior Cats gestoßen.

Meiner Meinung nach, darf man ja lesen, was man will, solange es einem Spaß macht, aber meine Freundinnen sehen das irgendwie anders. Ich bin 13 und lese immer Mal wieder zwischendurch ein Warrior Cats oder Legende der Wächter Buch und jedes mal lachen mich meine Freundinnen aus. Sie finden, ich sei zu alt und das sein Kindisch...

Findet ihr, dass ich das noch weiter lesen kann, oder sollte ich wirklich damit aufhören?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von graystorm, 23

ach die brauchen nicht lachen, ich lese auch noch gerne solche Bücher wie warrior cats und bin 18 jahre alt ältere leute lesen das auch, dafür ist es nicht wert aufzuhören nur weil andere villeicht keine Bücher lesen, aus Büchern wird man schlau ^^ außerdem musst du dir von niemanden sagen das das kindisch wäre, z.b. du lebst doch auch nicht für andere sondern für dich, es ist wie bei Büchern du ließt für dich, wenn deine Freunde dich auslachen sind es keine richtige freunde wahre freunde akzeptieren es und dich komplett ich denke mir sie haben davon eh keine ahnung und haben sich noch nie damit beschäftigt und bilden sich ein es wäre kindisch, sag ihn die meinung das es nicht so ist.

für sowas kann man nie zu alt werden ^^


Antwort
von xbumblebee, 47

Quatsch, für Bücher kann man nie zu alt sein. Lass dir nicht von deinen Freunden sagen was du lesen darfst und was nicht - immerhin müssen dir die Geschichten gefallen, und nicht Anderen :-)

Ich habe nicht wenige Freundinnen ü18 welche auch heute noch Warrior Cats lesen und hauptsächlich in pbp-Foren aktiv mitmischen. Es geht ja darum Spaß am lesen zu haben, und nicht darum wie alt man ist und wie "uncool" gewisse Buchreihen doch sind.

Expertenantwort
von Grauspecht, Community-Experte für Buch, 36

Nein, ich finde nicht, das du zu Alt für die Bücher bist.
Ich bin über 50 J. und lese heute noch gerne Jugendbücher.

Antwort
von meggie105, 44

liebes, ich habe die bücher mit 15 verschlungen! habe nur aufgehört, weil mit der zeit für mich die handlung etwas in die länge gezogen wirkte, nicht mehr so spannend wie anfangs. vermisste ausserdem feuerherz :(

Kommentar von Taupfote ,

Les doch mal die fünfte (neue) Staffel, die hat wieder den Spannungsbogen und neue, Aktionreiche Handlungen, und vorallem: FRISCHE, problematische, NEUE, tolle Charaktere...

Antwort
von MeliS1998, 33

Gute Tiergeschichten gehen immer, auch mit 18 noch! ;)

Antwort
von IsabelDarkbrook, 22

Eigentlich dachte ich sogar, dass die bücher ab 13 sind :)

Antwort
von Maienblume, 24

Deine Freundinnen sind einfach nur albern.

Ich bin ebenfalls über 50, und lese ab und zu noch Jugendbücher.

Antwort
von xwildxcherryx, 42

Nein überhaupt nicht,ich bin 14 und kenne die Legende der Wächter und bin ein Fan.Viele meiner Kolleginnen mögen es auch.Ausserdem finde ich das man nie zu alt ist um erwas zu lesen (solange es jetzt vielleicht nicht so Lese-Lern-Bücher sind).

Antwort
von LeaTigerauge, 20

warum solltest du?

lass dir da nichts sagen.

Ich kenne eine aus einem Forum , die liest WarriorCats und ist ....30?

Deine Freundinnen sollten dir da gar nicht reinreden . 

Antwort
von bojackavatar, 34

Das kann man ruhig in jeder Altersklasse lesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten