Frage von lia1212, 26

Zu alt für Gymnastik?

Hey. Ich möchte mit gymnastik anfangen! Problem: ich bin schon 13. Bei wettbewerben machen dann ja immer junge kinder dabei. Zb bei Level 1 machen ja schon ca 5 jährige kinder mit. Das würde ja blöd ausschauen wenn ich dann mit denen bei dem wettbewerb mitmachen würde wäre das dann nicht ein bisschen komisch? Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flammifera, 11

Hey :)

Grundsätzlich ist man nie zu alt, eine Sportart hobbymäßig zu betreiben. Eine Profikarriere ist natürlich nicht mehr möglich, aber das braucht man ja auch nicht.

Natürlich fangen die meisten Kinder jung an, deshalb machen sie auch alle schon bei Wettkämpfen mit. Aber bei vielen Wettkämpfen wird nicht nur nach Level oder Leistungsklasse eingeteilt, sondern auch nach Altersgruppen. Sicherlich gibt es also auch Wettkämpfe, bei denen du ohne Probleme teilnehmen kannst.

Ansonsten heißt es einfach, viel trainieren und Ehrgeiz zeigen, so gut wie möglich an die Altersgleichen Mädchen heranzukommen, auch wenn das natürlich lage lange Zeit dauern wird. Auch eine Möglichkeit ist es, dir einen Verein zu suchen, in dem es mehrere Mädchen gibt, die in deinem Alter sind und noch nicht so lange dabei.

LG

Antwort
von Zitrone182, 16

Man ist nie zu alt für bestimmte Sachen. Meine Tochter fängt im herbst mit Eiskunstlauf an , mit 4 jahren. Und ich werde mich nach 24 Jahren auch das erste mal aufs Eis wagen und mitmachen.

Antwort
von MarkusGenervt, 8

Oh, Kind!

Als meine Urgroßtante 92 Jahre alt wurde kam sie auf den Trichter, jetzt könne sie doch mal mit Gymnastik anfangen ... und das tat sie noch viele Jahre!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten