Frage von fgudjg56589, 17

Zu alt für eine Profikarriere?

Hallo, Ich möchte demnächst mit Kampfsport anfangen, und werde in ein paar Tagen 16. Ich lese immer wieder das ich jetzt schon zu spät für eine Profikarriere bin. Ich will auch gar keine Profikarriere einschlagen. Ich finde es nur gut mir alle Optionen offen zu halten. (Es währe einfach gut zu wissen9 PS: Kann man mir irgendwie die Angst vor dem Probetraining nehmen? :P

Antwort
von loveankabenni, 3

Natürlich hat man Vorteile wenn man schon früh anfängt, aber wenn man kein Talent und Ehrgeiz hat hilft es trotzdem nichts.

Ich mache Karate und habe auch erst mit 14 angefangen, aber trotzdem bin ich schon weiter als manche andere. Denn wie gesagt es kommt darauf an ob man es wirklich will.

Und ich war auch ziemlich aufgeregt vor dem ersten Training, aber es ist wirklich nicht so schlimm, da alle gemischt (natürlich Jugendliche) waren und jeder jeden geholfen hat;)

PS: Wenn du es wirklich willst und nur ein klitzekleines Fünkchen an Talent besitzt, kann man trotzdem weit kommen ;D

Antwort
von Nordseefan, 17

Stimmt, für eine Profikarriere bist du zu alt.

Aber einfach so, weil es dir Spaß macht nichts.

es spricht also rein gar nichts gegen ein Probetraining

Antwort
von zoro66, 13

Für nichts ist es alt das hängt nur vom Talent ab wenn du gut daran bist Dan kannst du auch was erreichen und wenn du schlecht dabei bist (kein Talent) Dan erreicht man auch nichts

Antwort
von Noctisrules, 13

Bist nicht zu alt...kommt immer auf dein Engagement an. Kannst alles noch erreichen.

-Noctis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community