zu alt für die pille?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Warum sollte die Drei-Monats-Spritze denn besser sein? Sind doch schließlich auch Hormone, die genauso schädlich sind. In diesem Fall sind es allerdings Gestagene und keine Östrogene.

Ich hatte mal die Jaydess-Hormonspirale, die ebenfalls Gestagene (Levongestrel) enthielt und habe sie gar nicht vertragen.
Kopfschmerzen, Akne, Libidoverlust, Zysten in der Gebärmutter, Ausschlag im Gesicht, kleinere Brüste und depressive Stimmung.

Falls du dich für hormonfreie Verhütung interessierst, kann ich dir die Kupferkette echt gut empfehlen. Sie ist wie schon gesagt hormonfrei, sicherer als die Pille, macht nicht unfruchtbar o.Ä. und hält dann auch noch fünf Jahre. Ich habe keine stärkere Blutung bekommen und meine Regelschmerzen sind komischer Weise sogar fast verschwunden.
Auf www.verhueten-gynefix.de findest du alle Infos und nen Arzt in deiner Nähe.

Falls du dich doch für die Spritze entscheidest, hoffe ich, dass du sie gut verträgst und keine Probleme bekommst.

Alles Gute, Philinikus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille beeinflusst die Fruchtbarkeit natürlich nicht, "ich habe mal gehört" ist keine Grundlage. Dass du Raucherin bist, ist natürlich nicht gut, das steigert das Thrombose-Risiko enorm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey also als Möglichkeiten hast du ja die 3 monatsspritze aber ich würde dir das nicht so empfehlen eher Spirale aber noch am ehesten die gynfix kupferkette die hängt in der Gebärmutter und verhütet sondadurch und wenn du Kinder möchtest kannst dundirekt entfernen lassen und du kannst Theroretisch direkt schwanger werden ich bin 16 und habe selbst die gynfix drin und bin super zufrieden und die Schmerzen beim einsetzen waren und sind es mir wert für 5 Jahre Ruhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kondom wäre ne Lösung oder Spirale, wenn du eh keine Kinder mehr willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du immer mit deinem Frauenarzt besprechen, denn es spielen immer mehrere Faktoren eine Rolle und nicht jedes Verhütungsmittel ist nicht für jeden geeignet.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Volle Gesundheit, Nichtraucher und kein Übergewicht? Dann ist das Alter nicht unbedingt eine Kontraindikation. Das würde ich ganz schlicht mit dem Frauenarzt klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Venus150
25.11.2015, 01:40

Ich bin raucherin aber dafür kein übergewicht ;) du hast recht, ich kläre das mit meiner frauenärztin. Danke für deine zeit.

0
Kommentar von schokocrossie91
25.11.2015, 03:23

Übergewicht hat keinen Einfluss auf die Wirkung der Pille.

1

Die pille ist in jedem Alter eig nicht gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab durch ner Freundin gehört dass das nicht so gut sein wenn man das regelmäßig macht und später noch Kinder kriegen möchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Venus150
25.11.2015, 01:43

Ok das ist natürlich nicht ideal. Werd ich dann glaube ich abhaken und mit meiner frauenärztin eine lösung suchen.

0

Was möchtest Du wissen?