Frage von peppermintheart, 112

Zu alt für das Buch?

Hallo :),

meine Leidenschaft sind Bücher. Jugendbücher und auch ältere Romane.

Seit Längerem schon bin ich am Überlegen mir die Neuauflage von "Alice im Wunderland von Lewis Carroll", mit farbigen Illustrationen von Floor Rieder zu holen. Weswegen ich heute in der Buchhandlung war und mich über das Buch informieren wollte. Eine Verkäuferin sah mich ziemlich verwundert an und meinte, ich sei doch viel zu alt für dieses Kinderbuch. Alice im Wunderland sei eindeutig eine Geschichte für Kinder und nicht für junge Frauen (ich bin Mitte 20), mit so etwas Kindlichem sollte ich mich nicht beschäftigen, dass würde nicht "gut" rüberkommen. Eine weitere "Auskunft" bekam ich nicht.

Nun stellte sich mir die Frage, ob ich wirklich zu alt bin für dieses Buch. Eigentlich habe ich mir da nie drüber Gedanken gemacht und immer das gelesen, worauf ich grade Lust hatte, was mich interessierte. Aber die Verkäuferin brachte ihre Argumentation irgendwie ... so verwerflich vor.

Kann es wirklich sein das ich zu alt für dieses Buch bin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MondscheinStern, 79

Auf keinen Fall. Also man kann nie zu Alt für Bücher sein, was ein wirklich gefällt:) Diese Verkäuferin hat ein anderen Geschmack als du, für sie ist Alice in Wunderland ein Kinderbuch, aber für mich zb ist es eine wundervolle Geschichte die man in jeden alter lesen kann. Und man sollte sich keine Gedanken über solche Äußerungen machen. Kaufe dir das Buch, wenn es dir gefällt, es ist immer schön noch etwas Kind zu bleiben, auch wenn ich Alice nicht als Kinderbuch abstufe:) 

Kommentar von peppermintheart ,

Ich möchte mich ganz herzlich für deine Antwort bedanken. :) 

Kommentar von MondscheinStern ,

Immer gerne :)

Antwort
von putzfee1, 36

Das ist Unsinn. Ich bin fast 57 Jahre alt und greife auch hin und wieder noch mal zu dem einen oder anderen meiner Jugendbücher (ein paar haben sämtliche Umzüge überlebt, z.B. "Momo" und "Die unendliche Geschichte" ). Ich habe auch sämtliche Harry-Potter-Bände gelesen... sind doch auch eher Jugendbücher, aber ich fand sie toll. Das ist nichts, wofür man sich schämen muss. Schämen sollte sich die Verkäuferin in der Buchhandlung, so etwas überhaupt zu sagen.

Antwort
von mmadike, 23

Was für ein Quatsch! Alice im Wunderland kann man in jedem Alter lesen, und warum soll es "nicht gut rüberkommen"? Wen interessiert es schon? Leben wir im 18. Jahrhundert?

Hole dir das Buch, und mache dir gar keine Gedanken darüber! Alice im Wunderland gehört zu den besten Büchern die je geschrieben wurden, und ist in jedem Alter interessant. Genau so wie "Der kleine Prinz".

Liebe Grüße,
@mmadike

Antwort
von me2312la, 53

schwachsinn... und ne ziemlich schlechte verkäuferin, die anscheinend nicht wirklich etwas von büchern versteht...

ich habe mir vor zwei jahren das sammelband von hanni und nanni ( sind glaub ich ab 8 jahren empfohlen) gekauft... ich hatte die einzelbände schon als ich jünger war-leider sind viele bände beim verleihen und umzügen verschwunden... trotzdem ist es eine kindheitserinnerung, die ich nicht missen möchte 

ich bin übrigens 38 :) 

Kommentar von peppermintheart ,

Ich möchte mich ganz herzlich für deine Antwort bedanken. Es ist schön zu hören bzw. zu lesen, dass es doch auch noch andere gibt, die es in Ordnung finden, wenn man als Erwachsene auch mal Bücher liest, die eigentlich für die jüngeren gedacht sind. :)

Antwort
von xkruemel9, 54

Hallöchen!

Ich finde die Reaktion der Verkäuferin fast schon lächerlich. Natürlich kannst du dir das Buch kaufen! Mach dir wegen dieser Verkäuferin doch nicht so viele Gedanken. Wenn du es gerne lesen möchtest nur zu.

Ich habe selber die Bücherreihe "Warrior Cats" noch mit 16 Jahren gelesen, obwohl das auch "Kinderbücher" sind. Darum hab ich mich auch nicht geschert. Ich konnte in den Büchern versinken und hatte Spaß und das ist das einzige was zählt, oder nicht?

Falls du dir trotzdem unsicher bist, mir sind noch 3 Ideen eingefallen...

  1. Kaufe das Buch mit der Begründung, du verschenkst es an einen Cousin.
  2. Lasse jemand anderen das Buch kaufen, der sich keinen Kopf macht, was andere jetzt über ihn denken, nur weil er das Buch kauft.
  3. Bestell dir das Buch einfach im Internet.

Viel Spaß beim Lesen!

xkruemel9

Kommentar von peppermintheart ,

Ich möchte mich ganz herzlich für deine Antwort bedanken. Es ist schön zu hören bzw. zu lesen, dass es doch auch noch andere gibt, die es in Ordnung finden, wenn man als Erwachsene auch mal Bücher liest, die eigentlich für die jüngeren gedacht sind. :)

Normalerweise habe ich mir auch nie großartige Gedanken über so etwas gemacht, doch so, wie die Verkäuferin es rüberbrachte, ging es mir einfach nicht aus dem Kopf.

Und ich denke, ich werde es mir wirklich einfach im Internet bestellen.

Kommentar von DorotheaWinkler ,

Aber wie sollen dann die Buchhändler über die "Realität" von Leserherzen und Lesermotivation lernen .wenn Lesebegeisterte sich ihnen und ihren seltsamen Wertungen anpassen? Lernbedarf schien zumindest diese Angestellte zu haben...

Antwort
von Eselspur, 16

Ich habe noch nie verstanden, warum man ab einem gewissen Alter ein buch nicht mehr lesen soll. Lass dich von dieser komischen Verkäuferin nicht verunsichern und lese weiter, was du willst!

Abgesehen davon: 
Gerade "Alice im Wunderwelt" ist allerdings nicht einfach für Kinder: 

"Kinder und Erwachsene: in England gilt die Alice als eins der wenigen Bücher, die tatsächlich für beide geschrieben und von beiden geliebt werden."das ist ein Zitat der seriösen Zeit: 

http://www.zeit.de/1973/11/angsttraeume

Antwort
von sasiguen, 13

Das finde ich auf keinen Fall !! Alice in Wunderland ist eine super geschichte. Stell dir vor alice wäre jz 30 dann wär es wohl besser oder ? Ich finde das total unhöflich von der Verkäuferin.. Ich finde man ist nie zu alt für Disney 💕😚😚

Antwort
von beangato, 37

Für Bücher ist man nie zu alt.

Ich habe mir mit ca. 50 Jahren "Alfons Zitterbacke" gekauft und auch gelesen.

Antwort
von Jerne79, 18

Blödes Gerede.

Lass dich von solchen komischen Meinungen nicht beeinflussen. Wenn du das Buch lesen willst, dann ist das so. Ende.

Kommentar von Kristall08 ,

Eine solche Verkäuferin hat ihren Beruf verfehlt. 

"Alice" ist ein Klassiker, den man wirklich kennen sollte. 

Antwort
von CountDracula, 21

Hallo,

ich kann nicht verstehen, wieso sich so viele Menschen Gedanken über "zu alt" oder "zu jung" machen. Wenn ich ein Buch lesen möchte, lese ich es.

Kommentar von peppermintheart ,

Normalerweise habe ich mir auch nie großartige Gedanken über so etwas gemacht, doch so, wie die Verkäuferin es rüberbrachte, ging es mir einfach nicht aus dem Kopf.

Kommentar von CountDracula ,

Dann ist die Frage wohl eher: Warum machst Du Dir Gedanken darüber, was andere von Dir denken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community