Ab 2010 soll das die neue Attraktion im 1861 gegründeten Tierpark werden. Sie sollen mit den Affen und mit dem Leistenkrokodil „Max“ ins neue Regenwaldhaus einziehen. Geplant sei die Zucht der in Australien beheimateten und in deutschen Tierparks seltenen Beuteltiere.

Bitte lesen Sie hier weiter: Das Dresden-Blog - Koalabären im Dresdner Zoo