Frage von Tracye954, 57

Zombieprank auf der Straße, einfach überfahren?

Hallo, folgende Situation es war Dunkel draußen ich war mit einem Freund im auto unterwegs auf der Fahrbahn war ein "Zombie" also eben verkleidet, da immer mehr "Zombie-Apokalypse" durch Drogen etc in den Medien Populär werden, hat sich die Frage gestellt. Mein Freund und ich haben dann Disskutiert, er meinte ich hätte ihn einfach überfahren können aus schutz weil ja die Potenzielle Gefahr besteht, aber ich meine es wäre ja eigentlich nicht möglich bzw abnormal das so etwas in echt passiert, und wenn ich ihn umgefahren hätte würde es zu eine Anzeige kommen, da Notwehr etc ja nicht gilt oder seh ich das falsch? wäre auf eure Meinung äußerst gespannt, da ja so "Pranks" immer populärer werden

Antwort
von Kirschkerze, 38

1. Notwehr würde so oder so nicht gelten, auch bei nem echten Zombie nicht, solange ihr im Wagen sitzt und in der Gegend rumfahren könnt

2. Er würde wegen geistiger Unzurechnungsfähigkeit vermutlich hinterher in die Anstalt kommen.

Antwort
von SerenaEvans, 32

Wieso Notwehr? Man kann doch mit dem Auto einfach weg oder drum herrum fahren. Damit befindet man sich nicht in aktuer Gefahr, selbst wenn man den Prank für echt hält.

Antwort
von Kleckerfrau, 29

Es gibt keine Zombies. Da ist reine Fantasie. Hättet ihr ihn überfahren, hättet ihr euch strafbar gemacht und den Menschen vielleicht sogar getötet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten