Frage von funnyso, 69

Zombieaapokalypsee möglich?

Hey, ich habe mich mal mit dem Thema Zombies befasst und wollte vielleicht versuchen manchen die Angst vor Zombies zu nehmen.

Das halte ich für vollkommen ausgeschlossen aus medizinisch und biologischer Sicht.

Wenn ein Mensch tot ist (also kein klinischer Tod), kann der Körper nicht wiederbelebt werden.

Aber nehmen wir mal an, diese Zombie-Zustand wäre möglich, würden die auch nicht lange genug überleben, um eine Gefahr darzustellen.

Sobald ein Mensch stirbt, fängt der Körper an, sich zu zersetzen. Sonneneinstrahlung beschleunigt diesen Vorgang, also wären Tageslicht und wärme schon mal nichts.

Aber auch kalte dunkle Ecken wären nichts, da das Fleisch durch die fehlende Durchblutung schnell erstarren würde.

Ein Zombie würde kein Schmerz mehr empfinden, das heißt, es fehlt der Schutzreflex, - ebenfalls schlechte Karten.

Auch Krankheitsübertragung durch Bisse ist so gut wie unmöglich. Denn das Gebiss eines Menschen ist nicht in der Lage so zuzubeißen und die Kleidung zu durchdringen (durch Jacke, Hemd, T-Shirt gleichzeitig) durchzukommen.

Wenn wir uns mal das Tollwut-Virus anschauen, dass Tiere bissig und aggressiv macht, ist auch dieses ungeeignet. Denn das Nervensystem wird enorm geschädigt.

Wenn das Gehirn durch das Tollwut-Virus stark angegriffen ist, sind die Betroffenen neurologisch schwerstkrank. Das sind Menschen, die eine schwere Hirnentzündung haben und auf der Intensivstation liegen. Die sind zu schwach, um aufzustehen. Schon gar nicht können sie jemandem hinterher rennen, um ihn zu beißen.

Außerdem liegt die Inkubationszeit beim Menschen zwischen einem und drei Monaten. Was natürlich viel zu lang ist.

Interessant ist ein Pilz in tropischen Gegenden, der Insekten quasi zu Zombies werden lässt.

Der Pilz übernimmt die Kontrolle des befallenen Insekts und zwinkt es sich an Orten mit für den Pilz guten Bedingungen niederzulassen. Dort frisst er das Insekt von innen auf und wächst aus dem Körper heraus.

Aber auch das reicht nicht für eine Apokalypse.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von autoren, 19

Zusatz zu meiner ersten Antwort: Wenn Du in den Bereichen "biologische Kriegsführung" und "meteorologische Kriegsführung" googelst, wirst Du sicher etliche Möglichkeiten finden, wie das gehen kann.

Frage: Reichen statt 7 Milliarden Menschen nicht auch 1 Million, welche Nachwuchs zeugen und sich ausbreiten ? Das wäre m.E. nach auch schon eine Apokalypse. Hoffen wir, dass es nicht dazu kommt.

Antwort
von autoren, 19

Deine Fragen hast Du Dir zum großen Teil selbst beantwortet, aber alles kann einer allein nicht wissen.

Beachte, dass es bestimmte chemische/bio-chemische Stoffe gibt, welche Dich stark, geil, müde oder aggressiv werden lassen können, ohne dass Du etwas dagegen tun kannst.

Eine sehr gefährliche Droge ist z.B. Cloud 9, welche u.a. in den USA schon mehrfach dazu geführt hat, dass die Personen, welche diese Droge zu sich nahmen, über andere Personen hergefallen sind und diese nicht nur wie wild gebissen haben, sondern auch versuchten, ihnen Stücke des Körpers herauszubeißen. 

Des weiteren können chemische/bio-chemische Stoffe, welche als Einzel-Stoff u.U. völlig harmlos sind, bei einer Vermischung (Kombination) eine Wirkung hervorrufen, welche dann ebenfalls an Zombies denken lassen

Man muss also nicht klinisch/biologisch tot sein, um als Zombie durchzugehen; es geht auch so.

Kommentar von funnyso ,

Aber auch das reicht ja nicht für eine Apokalypse. Diese Droge löst sehr starke Halluzinationen aus, was die Konsumenten unberechenbar und aggressiv macht, aber dadurch werden sie nicht zu Zombies.

Das wird von den Medien natürlich noch ein wenig aufgebauscht, auch wenn die Droge oder Drogen natürlich allgemein sehr gefährlich und schädlich sind.

Für eine Apokalypse müssten wohl alle 7 Milliarden Menschen, das Zeug gleichzeitig nehmen, was natürlich unmöglich ist.

Antwort
von udo4455, 33

Rein Biochemisch gesehen wird in 32 Jahren eine Apokalypse ausbrechen. Mach dich auf jeden Fall schon mal auf so etwas gefasst. Bin schon 55 und werde diese Katastrophe nicht mehr miterleben.   

Puhhh !!!

Kommentar von Sternschnuppe40 ,

Ja genau und in 20 J. Können wir alle Zaubern 

Kommentar von Jagdmeister123 ,

Und warum rein biochemisch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten