Frage von Kartoffel18MSP, 43

Zollkosten nach Korea?

Ich wollte meiner Freundin aus Südkorea ein Paket senden. Sie sendet mir auch eins. Wir haben entschieden nur höchstens 20€ zu benutzen. Nur was ist mit den Zollkosten? Wie hoch würden die werden?

Antwort
von stefan1531, 21

Geschenksendungen nach Deutschland sind bis zu einem Wert von 45 EUR komplett abgabenfrei.

Deine Freundin soll auf der Zollinhaltserklärung den Wert vermerken und "Gift / Geschenk" vermerken (nein, da gibt es keine Panik, auch Zöllner wissen, daß "Gift" das Englische Wort für "Geschenk ist").

Wie es in Korea aussieht, muss sie selbst klären.

Kommentar von Lestigter ,

Gibt es mal eine Quelle für  die "45 EUR komplett frei"?

Ich kenne nur die Grenze von "bis zu 22 Euro" und die gilt noch nicht mal für alle Artikelarten (Alkohol,Tabak)

Kommentar von stefan1531 ,

Natürlich gibt es die. Die findet man sogar kinderleicht auf der Internetseite des Zolls:

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendunge...

Antwort
von dan030, 22

Da seid ihr unter der Freigrenze. D. h. da kommt einfach ein grüner CN22-Aufkleber drauf, wo ihr ein Stichwort zum Inhalt und zum Warenwert angebt und das "Geschenk"-Kreuzchen macht.

Sowas geht in der Regel ohne weitere Prüfung durch. Und wenn geprüft wird, und ihr ordnungsgemäß deklariert habt, dann wird die Sendung wieder verschlossen, weitergeleitet und ohne Erhebung von Zöllen oder Einfuhrumsatzsteurn zugestellt.

Antwort
von ES1956, 22

In D fällt ab Sendungswert 25€ 19% Steuer an.

Kommentar von ES1956 ,

Einfuhrgebühren zahlt der Empfänger

Kommentar von stefan1531 ,

genau gesagt, gibt es keine "Einfuhrgebühren", sondern nur Zölle und Steuern. Gebühren erhebt der Zoll nicht.

Kommentar von Lestigter ,

Genauer gesagt fällt ab 22€ 19% Einfuhrumsatzsteuer an.

Wenn die Steuer aber weniger als 5 Euro beträgt, kann von der Erhebung abgesehen werden, das ist allerdings kein "muss".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community