Frage von NeedaMedic, 81

Zollkontrollen bei Postsendungen. Pakete aus "nicht-Schengenstaaten"?

Paketsendungen aus dem EU-Ausland werden afaik stichprobenartig vom Zoll kontrolliert, also geöffnet. Die wahrscheinlichkeit, dass es das erwartete Paket mit dem „For sale and use only in XY" Uncut-Game betrifft ist demnach äußerst gering. Ist das anders, wenn die Sendung aus einem Land wie England kommt, das nicht "Schengen-Mitglied" ist?

Das hat kürzlich so'n Spezialist behauptet. Möglicherweise ergeben seine Aussagen ja gar keinen Sinn, keine Ahnung.

  • Paketsendungen aus GB "gehen immer durch den Zoll" (GB=kein Schengenmitglied, bla und blubb...) Wie ist das gemeint? Kann ja kaum heißen, dass jedes Paket kontrolliert wird. Pakete aus GB werden angeblich häufiger vom Zoll unter die Lupe genommen als Pakete aus Schengen-Mitgliedsstaaten.

Stimmt überhaupt irgendwas von dem, was der Typ sagt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von maccvissel, 81

Der "Typ" hat Dir Nonsens erzählt. Paket-, Kurier- und Frachtsendungen innerhalb der EU werden nicht zollamtlich abgefertigt oder behandelt.

Antwort
von Volens, 53

Diese Frage ist nur aus der täglichen Berichterstattung aktuell zu beantworten. Denn wegen der letzten Ereignisse wird möglicherweise auch die Freizügigkeit zwischen den Schengen-Staaten einstweilig eingeschränkt werden.
Hoffentlich nicht für immer ...

Antwort
von inicio, 61

england gehoert zur EU - dort finden keine zollkontrollen im warenverkhr statt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community