Frage von mylovearehorses, 50

Zoll oder Polizei-welcher beruf?

Mal von den vorraussetzungen und gehalt abgesehen: Wie sind die arbeitszeiten?

Und explizit zum zoll: wie sieht es mit dem außendienst aus-kann man den auch im mittleren dienst machen?

Antwort
von CoOwner, 37

Zoll wird besser bezahlt, hat niedrigere Voraussetzungen und ist meistens weniger gefährlich..

Kommentar von azeri61 ,

Zoll und Bundespolizei sind beides Bundesbeamter ergo verdienen beide im mD (A7) oder gD (A9) das selbe Grundgehalt. Und niedrigere Voraussetzungen hat das EAV beim Zoll sicherlich nicht.

Kommentar von CoOwner ,

@azeri61 1. Er wählt zwischen Landespolizei und Zoll. Großer Unterschied zur Bundespolizei. Ausserdem sind die Bedingungen beim Zoll Sehr wohl niedriger. In vielen Bundesländern benötigt man inzwischen selbst für den Mittleren dienst ein Abitur da die Ausbildung ein Studium ist. 2. benötigt man unter den meisten Bundesländern meistens das Deutsche Sportabzeichen in Silber während man beim Zoll nur Bronze benötigt. Des weiteren akzeptiert der Zoll Menschen mit Behinderungen, seh Schwächen etc. Eine Mindestgröße ist ebenfalls NICHT gegeben. Man benötigt keinen Mindest BMI usw. Da er sich wie vorhin geschrieben für die Landespolizei interessiert, fallen die beiden Berufe auch nicht in die selben Besoldungsgruppe. Und somit verdient man beim Zoll mehr als bei der Polizei (In BW) Und ja ich glaube das der EAV gleichschwer ist, aber man muss zum EAV erstmal zugelassen werden. Des weiteren fällt bei der Polizei ein Leistungs EKG an bei welchem 2/3 der Bewerber durchfallen. MFG NetworkOwner

Kommentar von CoOwner ,

Und an den Fragensteller: Ja man kann auch im mittleren Dienst in den Aussendienst

Antwort
von Xanamama, 28

Zoll natürlich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community